Buchvorstellung - Two Faces – Diese Sache zwischen uns von L. Ochrasy

   - Werbung -


Titel: Two Faces – Diese Sache zwischen uns
Autor: L. Ochrasy
Ausführung: E-Book
Verlag: Wattpad@Piper
Erschienen am: 28. März 2022
Preis: 2,99 €


Buchvorstellung - Two Faces – Diese Sache zwischen uns von L. Ochrasy

Dieser Roman ist auf Wattpad erschienen. Bei Wattpad handelt es sich um eine großartige Social-Reading-Plattform für Leser:innen und Autor:innen, wo man seine selbstgeschriebenen Geschichten veröffentlichen kann und als Leser eine Vielzahl an toller Geschichten aus den verschiedensten Genres entdecken und lesen kann. 

Bei Wattpad@Piper erscheinen die größten Erfolge aus der Wattpad Community als überarbeitet Version als E-Book und Buch. So ist es auch bei diesem Buch von der Autorin L. Orchrasy der Fall.

In dem Buch geht es um die Journalistin Tilda, die Medizin studiert hat und im Bereich Medizinjournalismus tätig ist.

Sie und ihre Kollegin und Freundin Kim werden in das Büro ihres Chefs gerufen, der einen etwas anderen Auftrag für die beiden Mädels hat. So hat er eine ganz besondere Story vor Augen, denn in der Privatschule Rosa-Parks-Oberschule, soll ein Lehrer Schülerinnen belästigen, doch leider gibt es keine Beweise dafür, denn die Opfer würden wohl niemals öffentlich darüber reden.

Daher soll Tilda, die durch ihres jugendlichen Aussehens noch locker als 18-jährige durchgehen würde, undercover als Schülerin in die Schule gehen und der Sache auf den Grund gehen und Kim soll dazu den Artikel schreiben.

Doch bevor Tilda wieder die Schulbank drücken muss, hat sie ihr allererstes Tinder-Date mit Mats, die Chemie zwischen den beiden stimmt sofort, so wird aus dem 1. Date schnell ein zweites und Tilda schwebt auf Wolke 7, denn Mats ist ihr Traummann schlecht hin.

Doch dann kommt Tilda in die Schule und stellt sehr schnell fest, dass sie einen der Lehrer schon kennt, denn ist kein anderer als Mats, da natürlich nichts von ihrem Auftrag erfahren darf....


Das Buch ist richtig toll und spricht ein ernstes Thema an und wurde sehr gut umgesetzt. Die Charaktere sind toll dargestellt und man fiebert mit Tilda richtig mit.  

Jedoch ist das Buch für Personen die mit Gewalt und Missbrauch ein Problem nichts, denn es ist der Hauptbestandteil worum es in dem Buch geht.




P.S. Momentan habe ich wegen der DSGVO die Kommentarfunktion deaktiviert.

-->