Redwood Love von Kelly Moran - Buchvorstellung

- unbezahlte Werbung // Rezensionsexemplar & Produktplatzierung -

Titel: Redwood Love
Autor: Kelly Moran
Ausführung: Taschenbuch, 384 Seiten
Verlag: Kyss - Rohwohlt Verlag
Erschienen am: 19.09.2018
Preis: 12,99 €

Redwood Love von Kelly Moran - Buchvorstellung
Inhalt
Kleine Stadt, große Gefühle
Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O‘Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann. Vor allem, da sich anscheinend der ganz Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt …
Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben – der erste Band der Redwood-Love-Trilogie
(Textquelle: Rowohlt Verlag)


Meine Meinung 
Redwood Love - es beginnt mit einem Blick ist der erste Band einer Trilogie, in der es um die die drei O'Grady Brüder geht, die in dem malerischen Örtchen Redwood als Tierärzte arbeiten.

Schon alleine das Cover gefällt mir total gut und macht richtig Lust, das Buch gemütlich auf dem Sofa eingekuschelt mit einer Tasse Tee zu lesen. 

In dem Buch geht es um Avery, die mit ihrer autistischen Tochter Hailey nach Redwood zieht, um sich dort in der Nähe von ihrer Mutter ein neues Leben aufzubauen. Schon kurz nach ihrer Ankunft findet ihre Tochter einen kleinen verletzten Welpen und so kommt es, dass sie schon kurz darauf in der Tierarztpraxis der O'Gradys steht und Cade kennenlernt. Doch verläuft das aufeinander treffen der beiden alles andere als Gut und so nimmt die Geschichte ihren Lauf...

Mir hat das Buch richtig gut gefallen, durch den wunderbaren Schreibstil von Kelly Moran lässt sich das Buch sehr gut und flüssig lesen. Es ist ein tolle Lovestory in die man einfach eintauchen und sich wohlfühlen kann.

Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band.






P.S. Momentan habe ich wegen der DSGVO die Kommentarfunktion deaktiviert.


-->