Meine Beauty Jahresfavoriten 2017

- Werbung durch teilweise selbstgekaufte Produkte. 
PR Samples sind mit einem * Stern gekennzeichnet - 

Meine Beauty Jahresfavoriten 2017
Hallo ihr Lieben,

nun neigt sich das Jahr schon dem Ende, irgendwie gingen die letzten Monate bei mir rasend schnell vorbei und der Dezember war dann auch leider nicht der schönste Monat für mich, denn ich musste schweren Herzens meinen wunderbaren Kater, Sylvester, über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Man kann gar nicht glauben, wie schwer so etwas ist, wenn man über 18 Jahre mit dieser Fellnase erlebt hat.

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema, ich möchte euch gerne zum Jahresende meine persönlichen Jahresfavoriten vorstellen, die mich in diesem Jahre so richtig begeistern konnten und die ich sehr gerne verwendet habe und sicherlich auch in 2018 weiterhin nutzen werde.

Balea - Reinigungsöl

Das Balea - Reinigungsöl gibt es schon lange und viele haben schon davon geschwärmt, aber ich habe es mir vor ca. 2 Monaten, dass erste Mal gekauft.

Ich verwende es als ersten Schritt, um mein Make-up zu entfernen. Das Öl ist sehr ergiebig mir reichen 2-3 Pumpstöße aus. Das Öl wird auf die trockene Gesichtshaut ein massiert und anschließend gründlich mit Wasser abgespült.

Es entfernt einfach prima mein Make-up und meine trockene und leicht sensible Haut wird dadurch nicht gereizt.

Schade, dass ich es nicht schon eher gekauft habe, denn mir gefällt es richtig gut.



Flora Mare - Strahlender Augenblick

Flora Mare - Strahlender Augenblick *  
wurde mir von M.Asam zum Ausprobieren zugeschickt und in diesem Beitrag habe ich etwas ausführlicher darüber berichtet. 

Da ich nicht mehr die jüngste bin und sich schon ganz leichte Fältchen unter dem Auge bilden, kann ich oftmals einen ganz normalen Concealer nicht mehr so gut verwenden, denn diese rutschen unschön in die Fältchen.


Jedoch verwende ich diese getönte Augencreme anstatt eines Concealers. Es ist zwar nicht so deckend wie ein Concealer aber leichte Augenringe werden kaschiert und es wirkt dadurch trotzdem gleichmäßiger und strahlender und ich habe nicht mehr das Problem, das etwas in die Fältchen verrutscht.


Japanese Cherry Blossom - Körperspray von Bath & Body Work

Den Japanese Cherry Blossom - Körperspray von
Bath & Body Work*
durfte ich mir im Frühjahr bei "Notino" aussuchen - siehe mein Beitrag hier.

Ich habe den Duft super gerne im Frühjahr und im Sommer verwendet. Es ist ein blumiger Duft, der aber durch das Sandelholz eine ganze besondere Note hat. Japanese Cherry Blossom duftet so gut.


Dazu ist die Haltbarkeit richtig gut und ich bin immer noch angenehm überrascht, wie lange der Duft doch im Vergleich zu anderen vergleichbaren Bodysprays hält. 

Im Herbst/Winter habe ich den Duft nicht verwendet, da ich in der Jahreszeit lieber andere Düfte trage, aber spätestens im Frühling wird dieser wieder oft verwendet.




Butter Bronzer in der Farbe Light von Physicians Formula


Den Butter Bronzer in der Farbe Light von Physicians Formula ist ein richtiger Favorit geworden.

Früher habe ich ungern einen Bronzer verwendet, da ich keinen fand, der auf meiner hellen Haut nicht zu künstlich wirkt.

Der Butter Bronzer lässt sich leicht und gleichmäßig auftragen und die Farbe lässt sich aufbauen, falls man es lieber etwas kräftiger möchte.

Der Farbton ist perfekt für helle Häutchen geeignet und er duftet so gut.






Top Coat Gel Ultimate von Loreal

Der Top Coat Gel Ultimate von Loreal* hat sich in den letzten zwei Monaten zu meinen absoluten Favoriten in Sachen Topcoats entwickelt.

Ich verwende den Top Coat in Kombination mit den Nagellacken von Sally Hansen am liebsten.

Der Nagellack hält in dieser Kombination bei mir ca. 5 Tage ohne abzusplittern, das hat noch nie ein Lack zuvor geschafft, denn eigentlich halten bei mir generell Nagellacke in Verbindung mit anderen Überlacken nur ca. 2 Tage.

Daher werde ich diesen definitiv weiter verwenden.




Lacoste - Pour Femme habe ich mir im Frühjahr dieses Jahr gekauft. Ich habe mich für die Parfums, dieser Marke eigentlich nie interessiert, zumal der Flakon auch sehr schlicht wirkt, aber als ich ein Duftpröbchen zu "Pour Femme" bekommen habe, musste ich das Parfum einfach kaufen und das direkt in der 90 ml Variante.

Für mich ist es ein Duft, den man immer tragen kann, da dieser einfach nicht zu aufdringlich ist. 

Es handelt sich um einen blumig-frischen Duft und mich erinnert das Parfum nach dem Aufsprühen immer an "wie frisch geduscht".

Die Haltbarkeit finde ich auch richtig gut. Wenn ihr mal die Chance habt, dann schnuppert unbedingt mal dran.




Das wären meine sechs Produkte, die ich sehr gerne und regelmäßig in 2017 genutzt habe. 

Wie sieht es denn bei euch aus, habt ihr auch ein Produkt was zu euren Jahresfavoriten gehört? Schreibt es mir doch in die Kommentare.

Ich wünsche euch ein wundervolles neues Jahr!

Kommentare on "Meine Beauty Jahresfavoriten 2017"
  1. An dem Parfüm muss ich mal schnuppern, ansonsten mag ich das Reinigungsöl von Balea auch total gerne :)

    Einen guten Rutsch von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Love your post dear ♥
    If you want you can check out my blog.I write about fashion,beauty and lifestyle.Maybe we can follow each other and be great blogger friends !

    http://herecomesajla.blogspot.ba/?m=1

    AntwortenLöschen
  3. Das ist voll der schöne Post! :) Das Reinigungs-Öl war ja anscheinend von vielen ein Lieblingsprodukt. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Custom Post Signature

Custom Post  Signature