L'Oreal - Lash Paradise und Skin Paradise - Swatches

- Werbung -

L'Oreal - Skin Paradise und Lash Paradise
Von L'Oreal gibt es Zuwachs in der 'Paradise' Familie und zwar ein neues Make-up Produkt, die euch neben der Lash Paradise Mascara in diesem Beitrag etwas näher vorstellen möchte.

L'Oreal - Lash Paradise und Skin Paradise  - Swatches
Das Besondere an der Skin Paradise (Preis: ca. 10,99 €) ist, dass die getönte Feuchtigkeitsfluid auf Wasserbasis besteht und eine Formel mit Aloe Vera und Ingwer enthält und zusätzlich schützt es die Haut mit einem SPF 20.

Die Tinted Water-Cream Verpackung gefällt mir richtig. Besonders die Farbgestaltung und die 
3D-Wassertropfen mag ich hier besonders.

Das Produkt lässt sich sehr gut dosieren. Die Konsistenz würde ich als leicht cremig bezeichnen und sie lässt sich mit den Fingern sehr gut in die Haut einarbeiten.

L'Oreal - Lash Paradise und Skin Paradise  - Swatches
Ich durfte drei der insgesamt sechs Nuancen ausprobieren. Für meine doch recht helle Haut mit einer leichten Bräunung ist die Nuance '01Light/Hell' noch einen ticken zu dunkel. Jedoch wenn man die Creme gut verteilt, dann fällt dies jedoch nicht auf, denn die Tönung ist nicht zu stark und es dunkelt nichts nach.

Meine Haut ist leicht empfindlich und etwas trocken und das getönte Feuchtigkeitsfluid pflegt meine Haut über den Tag sehr gut und es werden sogar meine leichten Rötungen im Gesicht abgedeckt, was ich großartig finde.

Die Deckkraft ist auf alle Fälle stärker als bei einer normalen getönten Creme.

L'Oreal - Lash Paradise und Skin Paradise  - Swatches
Auch die Haltbarkeit konnte mich überzeugen, denn die Creme hielt den Tag über sehr gut und ich finde sie gerade für den Sommer große klasse.

Lash Paradise

L'Oreal - Lash Paradise und Skin Paradise  - Swatches
Seit Juni 2020 ist die Lash Paradise in 5 Varianten für ca. 11,99 Euro im Handel erhältlich.

Ich habe drei von den 5 Varianten zum ausprobieren erhalten.
Zu einem die Standard-Mascara in Schwarz und dazu einmal noch die Intense Black. Außerdem noch den Mascara Primer.

Lash Paradiese - Mascara Primer
Der Primer bietet eine optimale Basis, um im Anschluss die Mascara darüber aufzutragen. Die Wimpern erhalten so mehr Volumen und Länge und zusätzlich verhindert dieser das Verkleben oder Verschmieren der Wimperntusche.

Da ich recht kurze und leider nicht so dichte Wimpern habe, bin ich immer auf der Suche nach etwas, was meine Wimpern einfach sichtbar schöner wirken lässt und das klappt bei mir prima mit dem Lash Paradise Primer und der Mascara.


Lash Paradise - Mascara und Intenese Black
Diese Mascara soll für intensives Volumen und spektakuläre Längen sorgen​. Dazu ist diese auch noch mit Rizinusöl angereichert und pflegt gleichzeitig die Wimpern.

Die Mascara hat ein weiches Bürstchen und trennt meine Wimpern sehr gut, ohne zu verklumpen und verleiht diesen deutlich an Länge und Volumen.

Lash Paradise Mascara
Lash Paradise Mascara ohne Primer

Die Intense Black Variante ist mein Favorit, denn sie zaubert noch einmal mehr ein intensiveres Schwarz.

Ich mochte schon den Vorgänger die Paradise Exotic schon total gerne und sie gehörte zu meinen Favoriten in Sachen Wimpern und die Lash Paradise ist genauso klasse und kann ich einfach nur weiterempfehlen.









P.S. Momentan habe ich wegen der DSGVO die Kommentarfunktion deaktiviert.
-->