Buchvorstellung - Midnight Blue von L. J. Shen

- Werbung // Rezensionsexemplar -


Titel: Midnight Blue
Autor:  L. J. Shen
Ausführung: Taschenbuch, 448 Seiten
Verlag: LYX
Erschienen am: 30.08.2019
Preis: 12,90 €

Buchvorstellung - Midnight Blue von L. J. Shen

Inhalt
Alex Winslow war wie ein Wirbelsturm - wunderschön aus der Ferne, doch wenn man ihm zu nah kam, konnte er einen zerstören

Indigo Bellamy zögert nicht lange, als sie das Jobangebot erhält: Sie soll Alex Winslow, den größten Rockstar der Welt, auf seiner Tournee begleiten und dafür sorgen, dass er nicht wieder auf die schiefe Bahn gerät. Doch das ist leichter gesagt als getan. Nicht nur ist Alex alles andere als begeistert von der Babysitterin, die ihm an die Seite gestellt wird - vom ersten Moment an knistert es zwischen ihm und Indigo heftig. Dabei haben beide mit den Dämonen ihrer Vergangenheit zu kämpfen und sind nicht bereit, ihr Herz erneut zu riskieren ...

(Quelle: www.www.luebbe.de/lyx)



Meine Meinung
Das Buchcover finde ich sehr schön gestaltet und es passt auch von den Farben her einfach prima zum Titel des Buches.

In der Geschichte geht es um ein Mädchen namens Indigo, dass ein Jobangebot bekommt und zwar soll sie einem großen Rockstar auf seine Europatour begleiten und ihn auf Schritt und Tritt verfolgen, damit dieser keinen Unsinn anstellt. 

Bei dem Rockstar handelt es sich um Alex Winslow, der Indigo probiert mit allen Mitteln wieder loszuwerden, denn er ist gar nicht davon begeistert, dass er quasi eine Babysitterin an seiner Seite hat.
Obwohl die beiden sich nicht sonderlich mögen, knistert es zwischen den beiden sehr...

Das Buch ist spannend, aber auch leicht selbst ironisch geschrieben und auch der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. 





P.S. Momentan habe ich wegen der DSGVO die Kommentarfunktion deaktiviert.



-->