Pink Gellac - Gel Polish Starter Kit - Review

- Werbung // PR Sample -

Pink Gellac - Starter Kit - Review
 Hallo ihr Lieben,
ich wurde letzten Monat gefragt, ob ich nicht Lust hätte das Starter Kit von Pink Gellac auszuprobieren, und da es für mich super interessant klang, habe ich direkt zugesagt.

Einige von euch haben schon über meine Instagramseite erfahren, dass Anfang Mai unsere kleine Familie Zuwachs bekommen hat. Denn da zog unsere damals 8 Wochen alte Labrador Hündin, Holly, bei uns ein und hält mich bzw. uns ordentlich auf Trapp.

Seitdem kommt bei mir auch das Thema Beauty leider echt zu kurz und ans Nägel lackieren ist gar nicht zu denken, denn das dauert meist mit der Trocknungszeit viel zu lange und hält bei mir leider auch nur 2-3 Tage, wenn ich Glück habe. Darum kam die Anfrage über das Pink Gellac System wie gerufen und ich habe sehr gefreut, es endlich auszuprobieren.

Pink Gellac - Gel Polish Starter Kit - Review
Ich habe das Starter Kit in der Variante "L" bekommen, dies enthält 4 Farben, von denen man sich drei selber aussuchen kann. Da meins jedoch ein PR Sample war, konnte ich mir die drei Farben, aus der riesigen Farbpalette, nicht aussuchen, sondern habe diese gestellt bekommen.

Der Inhalt

Pink Gellac - Gel Polish Starter Kit - Review
Die Pink Gellac LED Lampe inkl. Kabel ist im Paket mit dabei. Ich finde die Lampe klasse, denn sie ist sehr klein und kompakt und man könnte sie so auch prima in den Urlaub mitnehmen.

Außerdem war noch ein Heft mit einer gut beschriebenen Anleitung dabei, die Schritt für Schritt den Ablauf erklärt.

Pink Gellac - Gel Polish Starter Kit - Review
Eine kleine Nagelfeile zum kürzen und anrauen der Nägel, ein Rosenholzstächen zum zurück schieben der Nagelhaut. Dazu noch 10 Cleaner Pads und auch 10 Remover Pads, mit denen der Gellack entfernt werden kann.

Pink Gellac - Gel Polish Starter Kit - Review
Pink Gellac - Primer
Dieser Primer ist säurefrei und soll für eine bessere Haftung des Pink Gellac auf den natürlichen Nägeln sorgen. Der Primer wird, nachdem die Nägel gründlich mit dem Cleaner gereinigt wurden, aufgetragen. Es ist hier aber darauf zu achten, dass dieser nur auf die Spitzen und Ränder der Nägel aufgetragen wird und dann an der Luft getrocknet wird.

Pink Gellac - Base²
Der Base² Lack ist quasi die Grundlage und sichert so die Haftung des Gel-Lacks auf den Nägeln. Die Grundierung enthält Vitamin E, B5 und Calcium, dass den Wachstum der Nägel unterstützen soll.

Pink Gellac - Shine
Der glänzende Top Coat wird, nachdem die Farbe aufgetragen wurde als Finish verwendet. Die Farbe wird so versiegelt und gibt den Nägeln ein tolles hochglänzendes Finish und einen langen Halt.

Pink Gellac - Dynamic Pink
Dieses knallige Pink ist als Farblack im Starter Kit dabei.


Pink Gellac - Gel Polish Starter Kit - Review
Diese drei Lacke gab es noch zusätzlich dazu
  • 109 Lipstick Red - ein warmes, leuchtendes Rot
  • 166 Vintage Nude - ein tolles klassisches Nude
  • 120 Beautiful Black - einfach ein klassisches Schwarz

Ich habe mich für meinen ersten Versuch für den dezenten Ton "Vintage Nude" entscheiden, da er doch zu den meisten Outfits prima passt. Da die beiliegende Anleitung super beschrieben ist, ging das auftragen der einzelnen Schichten prima und schnell und schon nach guten 15 Minuten waren meine Nägel fertig.

Pink Gellac - Gel Polish Starter Kit - Review
Fazit
Mir hat das Ergebnis sehr gut gefallen und ich bin begeistert von dem hochglänzenden
Gel-Nagel-Look.

Die Gel-Lack soll bis zu 14 Tage auf den Nägel halten und wird danach mit den beiliegenden Remover Pads einfach entfernt.

Meine Farbe hat ca. 10 Tage gehalten, aber ich muss dazu sagen, dass ich mit meinen Nägeln nicht gerade zimperlich umgegangen bin. Denn sie mussten einen kleinen Putzmarathon, Gartenarbeit etc. aushalten.

Ich konnte den Gel Lack einfach und Rückstandlos entfernen, dank der Pads und meine Nägel haben es unbeschadet überstanden. Als nächstes werde ich mal das Pink ausprobieren, denn diese Farbe schreit förmlich nach Sommer :)

Wenn ihr auch Interesse an den Pink Gellac System habt, dann schaut unbedingt mal im Online-Shop (www.pinkgellac.de) vorbei.





-->