Buchvorstellung - Fire & Frost von Elly Blake

  - Rezensionsexemplar -

Titel: Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt
Autor: Elly Blake
Ausführung: gebundene Ausgabe, 416 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Erschienen am: 19.02.2018
Preis: 17,00 €

 Fire & Frost von Elly Blake
Inhalt
Ruby lebt in ständiger Gefahr, denn sie besitzt die Gabe, mit Feuer zu heilen und zu zerstören. Und Firebloods wie sie werden von der Frostblood-Elite des Königreichs gnadenlos gejagt. Als die königlichen Soldaten Ruby aufspüren, wird sie ausgerechnet von dem jungen Frostblood-Krieger Arcus gerettet. Kälte und Eis sind seine Waffen, doch er braucht Rubys Feuer, um eine Rebellion gegen den verhassten König anzuzetteln. Ruby weiß, dass sie einem Frostblood nicht vertrauen sollte, doch jede Berührung zwischen ihnen knistert wie eine Flamme im Schneesturm. Sie ahnt nicht, welch dunkles Geheimnis sich hinter seiner eisigen Fassade verbirgt …
(Quelle: Ravensburger Buchverlag) 


Meine Meinung
Das wunderschöne Cover der Trilogie hat mich direkt angesprochen und es macht sehr neugierig auf den Inhalt. 

In dem Buch geht es um Ruby, die mit ihrer Mutter etwas versteckt im Wald in der Nähe eines kleinen Dorfes lebt. Ruby ist nicht wie die anderen Menschen, denn sie hat eine ganz besondere Gabe, sie ist ein Fireblood und das Element Feuer in sich, mit dem sie Sachen zerstören aber auch heilen kann. Ihre Mutter möchte nicht, dass sie ihre Gabe übt, denn die Firebloods werden von den Frostblood, des Königreiches gejagt und oftmals direkt getötet.

So wird Ruby auch direkt zu Anfang des Buches von den Frostblood entdeckt und ihre Mutter wurde dabei vor ihren Augen getötet und Ruby wurde ins Gefängnis gebracht, so sie eine sehr lange Zeit 
verbringt, als plötzlich zwei Frostbloods vor ihrer Zellentür auftauchen und sie befreien würden, wenn Ruby ihnen hilft, denn sie brauchen sie für eine Rebellion gegen das Königreich.

Ruby willigt ein und zieht mit den beiden mit und wird von den beiden für den Kampf ausgebildet und auch das sie lernt ihre Gabe zu beherrschen, denn das fällt ihr zu Anfang gar nicht so leicht.

Einer der beiden Frostblood heißt Arcus, der zu Anfang sehr geheimnisvoll auf Ruby wirkt, denn er 
versteckt sein Gesicht hinter einer tief ins Gesicht gezogenen Kapuze und dazu ist er auch nicht gerade wirklich von Ruby begeistert, doch zwischen den beiden fängt es langsam an zu knistern....

Der lockere und zu gleich spannende Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, nach den ersten Seiten ist man direkt drin im Buch und ich konnte es kaum aus der Hand legen.

Ich freue mich jetzt schon auf den 2. Band.
Kommentare on "Buchvorstellung - Fire & Frost von Elly Blake"
  1. Great post dear

    Have a nice day! :)

    AntwortenLöschen
  2. Thematisch spricht mich das Buch nicht so an aber das Cover finde ich wunderschön! <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf diesem Blog findest Du hier

-->