Buchvorstellung - Wolfskrieg von Bernard Cornwell

- Werbung // Rezensionsexemplar -

Titel: Wolfskrieg
Autor: Bernard Cornwell
Ausführung: Taschenbuch, 448 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Erschienen am: 16.04.2019
Preis: 10,99 €

Buchvorstellung - Wolfskrieg von Bernard Cornwell
Inhalt
Ein Hilferuf aus Mercien erreicht den Krieger Uhtred. Er soll einer belagerten Stadt zur Hilfe kommen. Doch der Notruf war nur eine List, um ihn aus Northumbrien fortzulocken. Dort fällt in Uhtreds Abwesenheit ein furchtbarer Gegner ein: der Nordmann Sköll Grimmarson, an seiner Seite ein gefürchteter Zauber und sein Heer von Úlfhéðnar, Wolfskriegern, die vor nichts zurückschrecken. Der Feind nimmt Uhtred das Liebste, was er hat, und der Schmerz bringt ihn fast um. Doch wer Rache will, muss kühl und klug sein…
(Textquelle: Rowohlt Taschenbuch Verlag)


Meine Meinung
Nachdem ich eine Alternative zu einer meiner Lieblings-Serien "Vikings" gesucht habe, bin ich bei "The Last Kingdom" hängen geblieben, welche mir von meinem Mann empfohlen wurde. Wie ich von ihm erfuhr, ist das der Start einer filmischen Umsetzung der sogenannten Uhtred-Saga von Bernard Cornwell, welche 2007 in Deutschland ihren Anfang nahm und von der mittlerweile 11 Bände erschienen sind.

Dies ist der 11. Band der Uhtred-Saga von dem Autor Bernard Cornwell. Es handelt sich bei dieser Buchreihe um die britische Geschichte des 9. Jahrhunderts, der Entstehung Englands, welche stark von den Wikingereinfällen geprägt wurde.

Hauptperson ist Uthred, ein Adliger Northumbriens, der auf beiden Seiten, sowohl als Engländer als auch als Däne/Wikinger durch die turbulente Geschichte getrieben wird und einen Hauptanteil an vielen, der damals statt findenden bedeutenden Ereignisse hat.
Der elfte Band wurde von Bernard Cornwell wieder einmal perfekt umgesetzt. Die Handlung ist spannend und man taucht in die Geschichte ein, erlebt die meist recht brutalen Kämpfe und fiebert mit.



P.S. Momentan habe ich wegen der DSGVO die Kommentarfunktion deaktiviert.
-->