Hand Lettering die 33 schönsten Alphabete - Buchvorstellung

- Werbung -

Hand Lettering die 33 schönsten Alphabete - Buchvorstellung
Hallo ihr Lieben,

Handlettering ist seit einiger Zeit richtig beliebt und auch ich probiere mich seit knapp 1,5 Jahren ebenfalls daran. Immer mal, wenn ich Zeit finde, was leider in letzter Zeit nicht so oft passiert, probiere ich mich daran und erstelle auch sehr gerne Karten zu Weihnachten, Ostern oder zum Geburtstag mit einem Lettering.

In diesem Buch "Hand Lettering die 33 schönsten Alphabete" aus dem Bassermann Verlag sind eine wunderbare Inspirationsquelle, um neue Schriftarten zu entdecken und auszuprobieren.
Das Buch im Din A 4 Format kostet 7,99 Euro und umfasst 80 Seiten.

Zu Beginn des Buches wird das Thema Handlettering kurz und bündig erläutert. Für absolute Anfänger empfehle ich daher noch ein Buch, was mehr auf die Theorie eingeht.

Es werden viele Schriften vorgestellt wie u.a.
- Unicase Handschrift
- diverse Pinselschriften 
- Blockschrift
- im Art-Déco Stil
- Western-Schrift


Hand Lettering die 33 schönsten Alphabete - Buchvorstellung

Auf den Doppelseiten werden diese Schriften im Einzelnen vorgestellt. Auf der ersten Seite wird immer kurz erklärt, worum es bei dieser Schrift geht und wie man diese am besten erstellen kann. Auf der gegenüberliegenden Seite werden alle Buchstaben des Alphabets (meist in Klein- und Großbuchstaben) gezeigt. Sehr schön finde ich das es auf einem gepunkteten Untergrund abgedruckt ist, so lässt es sich leichter nachzeichnen.

Neben den Schriftarten sind am Ende, aber noch Rahmen, Bordüren und ähnliche Zeichnungen abgebildet, was ich sehr toll finde, so lassen sich gleich noch sehr schöne Verzierungen für Karten entdecken.


Hand Lettering die 33 schönsten Alphabete - Buchvorstellung

handlettering - Weihnachtskarte
Mir gefällt das Buch sehr gut, denn es werden eine große Anzahl an verschiedenen Schriften gezeigt und so lassen sich doch einige neue Schriften leicht erlernen und so kann ich dann vielleicht bald noch die ein oder andere Karte erstellen - so wie meine Weihnachtskarten von 2017.
-->