Buchvorstellung - Marked von Sue Tingey

Werbung / Rezensionsexemplar

Titel: Marked - Eine teuflische Liebe
Originaltitel: Marked - The Soulseer Chronicles Book 1
Autor: Sue Tingey
Genre: Fantasy
Ausführung: Paperback, Broschur, 416 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Erschienen am: 12.10.2015
Preis: 12,99 €


Inhalt:

Ihrer besonderen Gabe, Geister zu sehen, verdankt es Lucky de Salle von jeher, dass sie eine Außenseiterin ist. Die einzige Person, der sie vertrauen kann, ist Kayla. Doch die ist nicht nur ein Geist, sie verbirgt auch ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das die beiden plötzlich in die Unterwelt katapultiert, mitten hinein in den Kampf um den Thron des Dämonenherrschers. Lucky will nur noch eins: den Weg aus der Hölle nach Hause finden. Bis sie dem charmanten Wächter Jamie und dem nicht minder gut aussehenden Todesdämon Jinx begegnet. Doch welches Spiel spielen die beiden? Und wer zum Teufel ist Lucky selbst?

Meine Meinung:
Das Cover und auch der Inhaltstext zu diesem Buch haben mich sehr angesprochen und ich war ganz gespannt auf das Buch. Nachdem ich die ersten Seiten gelesen habe, fiel es mir schwer weiter zu lesen, denn die Geschichte zog mich nicht in den Bann. Erst einige Seiten später wurde es dann doch noch etwas spannend, das war ab dem Zeitpunkt, wo sich einige Geheimnisse zwischen Lucky und Kayla aufklärten. Jedoch hielt die Spannung nicht lange an und lies extrem nach. Die Idee und auch die Charaktere finde ich sehr toll, aber der Geschichte fehlt die fesselnde Spannung, dass man unbedingt weiterlesen möchte.

Fazit:
Leider konnte mich dieses Buch nicht in den Bann ziehen, mir fehlte einfach die Spannung. 
Es kommt von mir 2 von 5 Sternen.

(Quelle: Inhaltstext  Heyne Verlag)
Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lilyfields @ gmx .de
Infos zum Datenschutz auf diesem Blog findest Du hier