Produkttest: L'Oréal Paris Perfect Match

- Werbung - Proddukttest von der Markenjury -


Ich hatte großes Glück und wurde von der Markenjury ausgewählt, um die neue Foundation  Perfect Match von  L'Oréal auszuprobieren.



Infos vom Hersteller:

Hautton-anpassendes Make-up 
Nicht geschminkt, sondern natürlich aussehen – mit dem Perfect Match Make-up gelingt das jeder Frau.

Um die Einzigartigkeit jedes Hauttons zu treffen, hat L‘Oréal  Make-up  Designer  Paris  ein  Flüssig-Makeup entwickelt, das sich der Farbe und Struktur Ihrer Haut anpasst, 24 Stunden Feuchtigkeit spendet und ein ebenmäßigeres, gepflegtes Hautbild hinterlässt.
Ein gut deckendes Make-up ohne Maskeneffekt, das für einen strahlenden Teint sorgt. Seine Genauigkeit erlangt es dadurch, dass es sich, zusätzlich zur Hautfarbe, am Unterton Ihrer Haut orientiert. Im Gegensatz zur Hautfarbe verändert dieser sich nie. Nur so
gelingt ein Make-up, wie für Sie gemacht. Seit September 2015 ist Deutschlands No. 1 Make-up, Perfect Match von L‘Oréal Make-up Designer Paris, nun mit einer noch besseren Formel und neuen, helleren Nuancen erhältlich.


Vier in eins
Mit dem Perfect Match Make-up haben Sie einen Beauty-Allrounder, der gleich vier Vorteile in sich vereint.
  1. Es ist die perfekte Foundation: deckend, ohne den Hautton zu verfälschen und Feuchtigkeit spendend.
  2. Es erfüllt die Aufgabe eines Puders, indem es der Haut  einen  Matt-Effekt  mit  leichtem  Schimmer verleiht, ohne dabei maskenhaft zu wirken.
  3.  Es  verfeinert  das  Hautbild,  da  es  genau  wie ein Primer verhindert, dass sich die Mikropartikel des Make-ups   zu  schnell  verflüchtigen,  und  gleicht farbliche Unregelmäßigkeiten aus.
  4. Es eignet sich als Concealer: durch das Auftragen unter den Augen werden dunklere Partien aufgehellt und Sie wirken erfrischt, wach und strahlend.
Klingt doch von der Beschreibung ganz toll oder?


Ich habe die Farbtöne 1,5N Linen und  2R/2C Rose Vanilla bekommen.
Ich war schon gespannt, ob eine der Farben auch wirklich zu meinem blassen Teint passt.
Denn ich habe immer große Probleme einen Ton zu finden, der auch zu meiner Haut passt.

Ich habe die Foundation dann auch direkt getestet.  Die Nr. 1,5N Linen passt sehr gut zu
meinem Teint, die 2R/2C Rose Vanilla ist mir leider schon zu dunkel.

Die Konsistenz ist sehr gut und lässt sich gut verteilen. Sie deckt leichte Unreinheiten und Rötungen gut ab. Das Finish ist sehr puderig, was mir sehr gut gefällt. Ich habe es bislang 2x benutzt und werde es weiterhin ausgiebig testen!


Nachtrag: Ich mag die Foundation mittlerweile sehr gerne und habe sie auch schon nachgekauft.




Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lilyfields @ gmx .de
Infos zum Datenschutz auf diesem Blog findest Du hier