Buchvorstellung - Paper Passion von Erin Watt

- Werbung / Rezensionsexemplar -

Titel: Paper Passion - Das Begehren (Paper-Reihe, Band 4)
Autor: Erin Watt
Ausführung: Paperback, 352 Seiten
Verlag: Piper Verlag
Erschienen am: 02.11.2017
Preis: 12,99 €

Paper Passion von Erin Watt Rezension
Worum es geht
Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Vielleicht ist er deswegen so interessiert an der neuen Mitschülerin Hartley, die ganz anders ist, als die anderen Aston-Park-Püppchen – bodenständig, schlagfertig und vor allem: nicht an Easton interessiert. Die ultimative Herausforderung für den Achtzehnjährigen, der es gewohnt ist, alles zu bekommen, was er will. Doch geht es hier wirklich nur um Eastons Ego, oder entwickelt der stürmischste der Royal-Brüder echte Gefühle für Hartley?
(Quelle: Piper Verlag) 

Meine Meinung 
Ich dachte erst, dass die 'Royals'-Reihe mit dem dritten Band abgeschlossen ist, aber als ich gesehen habe, dass die Reihe noch weiter geht, war es für mich ein Muss auch den 4. Teil zu lesen. Denn ich habe schon die ersten drei Bücher regelrecht verschlungen.

In Paper Passion dreht es sich diesmal um Easton Royal, den man schon in den ersten Bänden sehr gut kennengelernt hat. Die ganze Geschichte Rund um seine Familie hat Spuren bei ihm hinterlassen, so lässt er sich u.a. mit Alkohol und Drogen, einigen Wetteinsätzen und diversen Affären ablenken.

Das ändert sich jedoch schlagartig, als eine neue Schülerin an die Aston-Park Highschool kommt. Hartley ist ganz anders als die anderen Mädels, die Easton zuvor kannte. Denn als Easton probiert sie anzuflirten, weist sie ihn ab. Denn sie will mit Easton nur eine Freundschaft und mehr nicht.
Dazu gibt es die üblichen Dramen in der Royal Familie, aber auch bei Hartley gibt es einiges an Drama, denn es scheint wohl doch nicht alles so zu sein, wie es sich vermuten lässt.

Mir hat das Buch richtig gut gefallen und dank des angenehmen Schreibstils lässt es sich schnell und locker durchlesen. Wer schon die ersten drei Bände mochte, dem wird auch die Geschichte Rund um Easton gefallen. 

Ich freue mich schon auf den nächsten Band 'Paper Paradise' der Anfang Februar 2018 erscheinen wird.
1 Kommentar on "Buchvorstellung - Paper Passion von Erin Watt"

Custom Post Signature

Custom Post  Signature