Buchvorstellung - Schwarze Magnolie von Hyeonseo Lee

  - Werbung / selbst gekauft - Titel:   Schwarze Magnolie: Wie ich aus Nordkorea entkam. Ein Bericht aus der Hölle Autor: Hyeonseo Lee ...

  - Werbung / selbst gekauft -

Titel:  Schwarze Magnolie: Wie ich aus Nordkorea entkam. Ein Bericht aus der Hölle
Autor:
Hyeonseo Lee
Ausführung: Taschenbuch, 416 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Erschienen am: 10.07.2017
Preis: 9,99 €

Buchvorstellung - Schwarze Magnolie von Hyeonseo Lee

Inhalt
Hyeonseo Lee wurde in Nordkorea geboren, jenem Land, aus dem so gut wie keine Nachrichten nach außen dringen. Als sie sieben Jahre alt ist, erlebt sie erstmals eine öffentliche Hinrichtung. Oft sieht sie im Grenzfluss zu China Leichen treiben, Menschen, deren Flucht in ein besseres Leben misslang. Als Teenager schleicht sich Hyeonseo heimlich über die Grenze nach China, um wenigstens einmal den Fesseln des Kim-Regimes zu entkommen – doch dann ist ihr der Heimweg versperrt. Eine gefährliche Flucht beginnt…

Quelle Text: Heyne Verlag 


Meine Meinung 
Ich interessiere mich persönlich sehr für Korea und der Inhaltstext hat mich gereizt dieses Buch zu lesen.

Es war für mich ein sehr bewegendes, aber auch spannendes Buch. Man kann sich kaum vorstellen, was Hyeonseo Lee erleben musste und wie anstrengend diese Flucht, die über Jahre ging, war. 

Durch dieses Buch erhält man einen sehr guten Einblick in den Alltags von Nordkorea. Die Autorin beschreibt ihr Leben von Kindheit an, bis sie mit gerade mal 18 Jahren fast spontan den Schritt wagt, nach China zu flüchten, wo die Flucht aber nicht zu Ende war, der Weg bis nach Südkorea war lang und dazu nicht ungefährlich und dann sind da noch ihr jüngerer Bruder und ihre Mutter in Nordkorea, die ebenfalls flüchten müssen.

Im Buch sind dazu einige Bilder enthalten und auch eine Karte, die alles veranschaulicht.

Ich habe das Buch kaum aus den Händen nehmen können und habe es ist nicht mal zwei Tagen durchgelesen. Ich kann das Buch empfehlen!

Ich geben dem Buch 5 von 5 Sternen

Liebe Grüße




You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Scheint ein wirklich tolles Buch zu sein. Ich will auch seit gefühlten Ewigkeiten einen Erfahrungsbericht einer Nordkoreanerin lesen, das Buch kommt daher definitiv auf meine Wunschliste :)
    Danke fürs Vostellen!
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ich glaube, das Buch würde mich sehr interessieren, denn ich mag solche Lebensgeschichten total gern. :) Danke für die Empfehlung. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. In nur 2 Tagen - krass! Klingt auf jeden Fall nach einem guten Buch. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :) es war so spannend, da konnte ich es nicht aus der Hand legen :)

      Löschen
  4. Guten Morgen Sabine, oh, das klingt toll. Ich interessiere mich ja sehr für derartige Biographien. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana, es ist sehr empfehlenswert. Liebe Grüße <3

      Löschen

Translate