Buchvorstellung - Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett [Werbung]

 - Werbung / Rezensionsexemplar -

Titel: Das Fundament der Ewigkeit (Kingsbridge-Roman, Band 3)
Autor: Ken Follett
Ausführung: Hardcover, 1162 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen am: 12.09.2017
Preis: 36 Euro

Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett
Inhalt
1558. Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch die ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Liebe ... nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Die wahren Feinde sind dabei nicht die rivalisierenden Konfessionen. Der eigentliche Kampf wird zwischen denen ausgefochten, die an Toleranz und Verständigung glauben, und den Tyrannen, die ihre Ideen den anderen aufzwingen wollen – koste es, was es wolle. Ned Willard wünscht sich nichts sehnlicher, als Margery Fitzgerald zu heiraten. Doch der Konflikt entzweit auch sie, und Ned verlässt Kingsbridge, um für die protestantische Prinzessin Elizabeth Tudor zu arbeiten. Als diese wenig später Königin wird, wendet sich ganz Europa gegen England. Um in dieser heiklen Situation früh vor Mordkomplotten, Aufständen und Angriffen der konkurrierenden Mächte gewarnt zu sein, baut die scharfsinnige Monarchin mit Neds Hilfe den ersten Geheimdienst des Landes auf. Die kleine Gruppe geschickter Spione und mutiger Geheimagenten ermöglicht es Elizabeth I. in den nächsten fünfzig Jahren, an ihrem Thron und ihren Prinzipien festzuhalten. Die Liebe zwischen Ned und Margery scheint verloren zu sein, denn von Edinburgh bis Genf steht ganz Europa in Flammen ...
(Textquelle: www.bastei.de) 


Meine Meinung
Ich habe gemeinsam mit meinem Mann lange auf die Fortsetzung der Knightbridge-Reihe gewartet und konnte es kaum erwarten "Das Fundament der Ewigkeit" endlich zu lesen.

Das Cover ist stimmig und passt perfekt zu den anderen beiden Bücher aus dieser Reihe. Der Preis des Buches ist natürlich schon eine Hausnummer - 36 Euro kostet die gebundene Ausgabe. Aber das Buch ist wirklich toll gestaltet und mit über 1000 Seiten erhält man eine spannende Story. Kleines Manko, die Seiten empfinde ich als recht dünn, diese hätten einen ticken dicker/stabiler sein können.

Das Geschichte spielt im 16. Jahrhundert in England, in der fiktiven Stadt Knightbridge. Der Hauptprotagonist ist Ned Willard sollte eigentlich Kaufmann werden, doch er arbeitet als Spion für die Königin Elizabeth Tudor und spürt die Feinde auf. Aber auch ein wenig Liebe gehört dazu. Denn Ned fühlt sich sehr zu Margery Fitzgerald hingezogen, doch werden sie entzweit, aber ihre gegenseitige Zuneigung zieht sich über das gesamte Buch hin, und ob es positiv ausgeht, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.

Mein Mann und ich mögen die Bücher von Ken Follett im Allgemeinen sehr gerne, denn die Storys sind alle immer sehr spannend geschrieben, aber es steht wirklich sehr viel Geschichtliches in den Büchern und lernt so noch etwas Geschichte.

Unser Fazit ist, dass Ken Follett mit diesem Buch eine gelungene Fortsetzung geschrieben hat. Wir beide fanden das Buch durchweg spannend. Der Schreibstil von Ken Follett ist einfach grandios
und für alle die, die Bücher von Ken Follett ebenso mögen, kann ich dieses Buch nur empfehlen.


Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen?



Werbung: 
Die Beitrag enthält Werbung bzw. Produkte die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.

Kommentare on "Buchvorstellung - Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett [Werbung]"
  1. Hallo,
    Ich finde es irgendwie richtig cool dass du eine Buchvorstellung machst, da ich generell finde dass viel zu wenige Bücher gelesen werden und man sich auch oftmals garnicht sicher ist was man kaufen soll!
    Toller Post :-)
    Liebe Grüße
    xx Jessi
    http://jessigri.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jessi, ganz lieben Dank für deinen Kommentar ❤

      Löschen
  2. Das klingt nach einem spannenden Buch.

    Liebe Grüsse Priscilla von The chic advocate

    AntwortenLöschen

Custom Post Signature

Custom Post  Signature