Review - L'ORÉAL - Magic Mani Nagellack-Korrekturstifte [PR Sample]

 [Werbung / PR Sample] Hallo Ihr Lieben, viele von euch kennen es sicherlich auch, da ist man unterwegs und genau dann splittert von La...

L'ORÉAL - Magic Mani
 [Werbung / PR Sample]

Hallo Ihr Lieben,

viele von euch kennen es sicherlich auch, da ist man unterwegs und genau dann splittert von Lack etwas ab, wo man da einen Tag zuvor sorgfältig die Nägel schön lackiert hat. So etwas passiert mit natürlich ständig und vor allem dann, wenn die Nägel perfekt aussehen sollen.

Von L'ORÉAL gibt es seit einiger Zeit die Magic Mani Nagellack-Korrekturstifte, die bei so etwas Abhilfe schaffen sollen. Ich war zu Anfang eher skeptisch, ob diese Art von Stiften etwas taugt, denn vor gar nicht so langer Zeit habe ich von einer anderen Make-up Firma solche Nagellackstifte ausprobiert und sie waren einfach nur schlecht, sodass diese schlussendlich im Müll gelandet sind.

Die Magi Mani Retouch Stifte gibt es in acht Farben, so werden alle gängigen Standarfarben abgedeckt.

L'ORÉAL - Magic Mani
  • 101 - White
  • 102 - Nude
  • 201 - Pink
  • 203 - Fuchsia
  • 301 - Coral
  • 401 - Red
  • 403 - Berry
  • 404 - Wine

Inhalt: 4 ml // Preis: ca. 7,95 €

Das sagt L'ORÉAL
Dank unserer Formel mit Tintenharz, basierend auf der Technologie von Markern, die statt Ethyl Acetat Ethanol verwenden, konnten wir unsere Formel flexibler, dünner und besser haftend machen.

Durch die mikronisierten Farbpigmente und dem Level an flüchtigen Silikonen konnten wir ein präzises und deckendes Ergebnis ohne Verklumpen erzielen.



Der Magic Mani Sofort Nagellack-Korrektur Stift bietet durch seine spezielle Textur volle Deckkraft und kein Verklumpen.

Das Auftragen ist super leicht und geruchsfrei. Mit seiner Textur, die einem Textmarker gleicht, verleiht der Magic Mani in kürzester Zeit den Nägeln einen Look wie neu lackiert.

Ohne Entfernen des alten Lacks und mit nur 40 Sekunden Zeit zum Trocknen, ist er unser Beautyquickie für deine Nägel.


Meine Meinung
Der Magic Mani wird im geschlossenen Zustand kräftig durchgeschüttelt. Danach wird die Kappe abgenommen und man drückt oben auf den Stift solange, bis der Nagellack kommt, das passiert schon nach kürzester Zeit und die Mine des Stifts, die übrigens von der Form an einen Textmarker erinnert, ist mit dem Lack gut durchtränkt.

Die Kappe des Stifts schließt sehr fest, sodass man hier keine Angst haben muss, dass etwas in der Handtasche ausläuft.

Wenn ich am Stift schnupper, nehme ich leicht den typischen Nagellackduft wahr, jedoch merke ich den Duft beim Auftragen so gut wie gar nicht. Der Korrekturstift trocknet dazu auch sehr schnell, schon nach guten 30 Sekunden ist die ausgebesserte Stelle trocken.

L'ORÉAL - Magic Mani
Ich habe die Nr. 203 - Fuchsia ausprobiert und haben meinen Nagel zu einem mit dem Color Riche Nagellack in der Farbe 330 - Fuchsia Palace und dem Magic Mani lackiert.

L'ORÉAL - Magic Mani 203 Fuchsia

Es ist ein leichter farblicher Unterschied da, wie man auf dem Bild erkennen kann. Aber kleine Absplitterungen lassen sich klasse mit dem Stift kaschieren und es fällt so gut wie gar nicht auf.

Als ich den Magic Mani in Weiß das erste mal gesehen habe, dachte ich mir, den kann man doch sicherlich wunderbar für ein schnellen French Nails Look verwenden.

L'ORÉAL - Magic Mani
Mit dem Stift lässt sich dank der "Textmarker" Form das Weiß klasse auf die Nagelspitzen auftragen. Nachdem es gut getrocknet ist, habe ich noch einen Lack über den kompletten Nagellack aufgetragen. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und werde nun öfter den Weißen Ton dafür verwenden.

Mich konnten die Magic Mani Stifte überzeugen und ich habe immer den passenden Stift für unterwegs dabei.

Liebe Grüße


Werbung: 
Die Beitrag enthält Werbung bzw. Produkte die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden..
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. 
Weitere Infos sind hier zu finden: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

You Might Also Like

2 Kommentare

Translate