Buchvorstellung - Manche Tage muss man einfach zuckern von Tamara Mataya

Titel: Manche Tage muss man einfach zuckern Autor: Tamara Mataya Ausführung: Taschenbuch, Broschur , 352 Seiten Verlag: Heyne Verlag E...

Titel: Manche Tage muss man einfach zuckern
Autor: Tamara Mataya
Ausführung: Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Erschienen am: 10.04.2017
Preis: 9,99 €


Manche Tage muss man einfach zuckern von Tamara Mataya

Inhalt
Dauersingle Sarah hat die fixe Idee, dass die große Liebe auf der Internetseite »Missed Connections« auf sie wartet. Die Plattform richtet sich an all diejenigen, die ihren Traumpartner schon auf den Straßen von New York gesehen haben, aber nicht mutig genug waren, ihn anzusprechen. Doch Sarahs Mr. Right hat sie wohl noch nicht entdeckt, und so fängt sie eine Affäre mit Jack an, dem attraktiven Bruder ihres Mitbewohners. Er schafft es, ein wenig unverbindlichen Spaß in ihr Leben zu bringen. Doch dann taucht ein anonymer Verehrer auf »Missed Connections« auf …


Meine Meinung 
Das Cover des Buches hat mich einfach magisch angezogen. Ich finde dieses schöne und farbenfrohe Design einfach sehr ansprechend und hübsch, aber auch Klapptext hat mich sehr angesprochen.

Die Hauptprotagonistin Sarah war mir auch Anhieb sympathisch. Sie ist Dauersingle und probiert die Internetseite "Missed Connections" aus, denn dort können andere ihren Traumpartner suchen, den sie schon einmal auf den Straßen von New York entdeckt haben, aber sich nicht getraut haben diesen anzusprechen. Leider sucht keiner nach ihr, daraufhin beginnt Sarah eine Affäre mit dem Bruder ihres Mitbewohners, als sie dann doch über die Internetseite entdeckt, dass jemand nach ihr sucht...

Es hat mir richtig Spaß gemacht das Buch zu lesen und es liest sich locker, flockig, dank des tollen Schreibstils der Autorin. Es ist die richtige Priese von Humor und Witz vorhanden. Es waren zwar einige Dinge sehr vorhersehbar, dennoch hat mir das Buch sehr gefallen und ich gebe dem
Buch 4 von 5 Sternen.

Liebe Grüße

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hui, das Buch ist ja absolut zeitgerecht: Lettering ist irgendwie überall gerade ein großes Thema, oder? ^^

    AntwortenLöschen

Translate