Buchvorstellung - Das Leben fällt, wohin es will von Petra Hülsmann

  [Werbung - durch Verlinkung und Erwähnung der Marken, selbst gekauft] 

Titel: Das Leben fällt, wohin es will
Autor: Petra Hülsmann
Ausführung: Taschenbuch, Klappenbroschur, 400 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen am: 09.05.2017
Preis: 10,00 €

Das Leben fällt, wohin es will von Petra Hülsmann

Inhalt
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen
Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet – zum Beispiel die Liebe ...

Meine Meinung
Das 'Leben fällt, wohin es will' von Petra Hülsmann ist mein erster Roman der Autorin.
Das Cover hat mich direkt angesprochen und ich bekomme direkt beim Anblick des Designs Lust auf Sommer, Meer und Urlaub.
Die Hauptprotagonistin ist Marie Ahrens, die in den Tag hinein lebt und es liebt auf Partys zu gehen und zu feiern. Obwohl sie ein abgeschlossenes Studium in BWL hat, jobbt sich lieber in einem Cafe und wohnt mit ihrer guten Freundin Hanna in einer WG mitten in Hamburg.

Eigentlich kommt Marie aus einer Unternehmer Familie, so besitzt ihr Vater eine eigene Schiffswerft, in der auch ihre ältere Schwester Christine einen leitenden Posten hat. Mit ihrem Vater hat sie leider kein gutes Verhältnis, jedoch geht sie jedes Jahr ihm zu Liebe auf das jährliche Firmenfest der Werft. Ansonsten meidet Marie die Werft und möchte mit alldem nicht viel zu tun haben.

Aber Maries Leben ändert sich plötzlich, als ihr Christine erzählt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist und ihre Hilfe benötigt. Denn sie soll sich während der Behandlung um die beiden Kinder von Christine kümmern und bei ihr zu Hause einziehen. 
Das ist jedoch noch nicht alles, denn auf einmal steht ihr Vater vor Maries Tür und bittet sie darum auch den Job von Christine auf der Werft zu übernehmen. Eigentlich hat Marie gar keine Lust darauf, jedoch würde ihr Vater sonst den Geldhahn zudrehen und so entschließt sie sich nicht nur auf die Kinder aufzupassen, sondern auch ihre Schwester am Arbeitsplatz zu vertreten.

Ein Grund, warum sie gar keinen Bock auf die Stelle hat, ist ihr neuer "Chef" Daniel Behnecke, denn den mag sie so gar nicht, da dieser ihrer Meinung nach viel zu spießig ist.

Marie wird ins kalte Wasser geworfen und muss ihr Leben komplett umkrempeln, denn es zählen nun nicht mehr die Partys, die bis zum frühen Morgen gehen. So stolpert sie öfter mal von einem Chaos ins nächste und merkt bald, dass es auch andere Dinge im Leben gibt, als nur das feiern wie z.B. die Liebe.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es ist sehr toll geschrieben mit einer Priese Humor, so lässt sich das Buch prima und leicht lesen

Für mich ist das Buch die perfekte Sommerlektüre und ist für mich der Buchtipp für den Sommer.

Kommentare on "Buchvorstellung - Das Leben fällt, wohin es will von Petra Hülsmann"

Custom Post Signature

Custom Post  Signature