Rezension - Scandi Do it yourself von Astrid Algermissen

Titel: Scandi Do it yourself Autor: Astrid Algermissen Ausführung: Gebundenes Buch, Pappband (144 Seiten) Verlag: DVA Erschienen...


Titel: Scandi Do it yourself
Autor:
Astrid Algermissen
Ausführung:
Gebundenes Buch, Pappband (144 Seiten)
Verlag: DVA
Erschienen am: 28.03.2016
Preis: 19,99 €


Inhalt:
Das neue Wohngefühl!
Inspiriert vom skandinavischen Einrichtungsstil zeigt Bloggerin Astrid Algermissen, wie sich Alltagsgegenstände in stylishe Deko-Objekte verwandeln lassen. Alle Ideen sind 100% individuell, leicht und mit Spaß umzusetzen: Dies garantieren bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Skizzen und liebevoll gestaltete Vorlagen. Außerdem werden neue Techniken und Materialien, mit denen sich besondere Effekte erzielen lassen, z.B. Lavendeldruck oder der Umgang mit Freezerpapier, vorgestellt. Die vielfältigen Ausgangsmaterialien – Metall, Glas, Papier, Holz, Stoff/Leder, Kunststoff und Stein – sowie die fantasievolle Inszenierungen der Objekte in ihrem räumlichen Umfeld machen das Buch zu einem einzigartigen praktischen Ideenbuch.


Meine Meinung:
Ich habe das Buchcover gesehen und es hat mich sofort angesprochen, denn es spiegelt meinen Einrichtungsstil wieder.
Es ist überhaupt mein aller erstes Buch in der Richtung DIY, Wohnen, Deko-Objekte etc. Daher war ich total gespannt drauf, ob mir sowas denn auch gefällt - und ja, es gefällt mir sowas von gut!

Astrid, die übrigens auch einen ganz interessanten Blog hat, den ihr unter: http://creativlive.blogspot.de/ findet, zeigt in ihrem Buch ganz tolle DIY Ideen, die im skandinavisch, nordischen Stil gehalten sind. Das tolle daran ist, diese Dinge sind wirklich machbar! Ich hatte bedenken, dass die Dinge die im Buch gezeigt werden, viel zu schwierig sind oder man ganz spezielles Material dafür braucht, aber Astrid zeigt in diesem Buch u.a wie man Dinge (upcyling) wieder verwenden kann, wie z. B. leere Marmeladengläser, Plastik-Seifenspender etc.

Das Buch ist in unterschiedliche Kategorien angeordnet. Die Oberthemen sind Glas, Holz, Metall, Papier, Plastik, Stein & Keramik und Stoff & Leder. Es gibt zu jedem DIY immer eine Material und Werkzeugliste und welcher Schwierigkeitsgrad es hat. Dazu findet man eine Schritt.-für-Schritt Erklärung und dazu jede Menge Bilder.

Ich finde das Buch rund um gelungen und ich werde definitiv sehr, sehr viele Sachen aus diesem Buch nach basteln. 

Fazit:
Für alle, die ebenfalls den nordisch, skandinavischen Stil mögen und gerne auch kreativ sind, denen kann ich dieses Buch zu 100 % empfehlen. Ich bin wirklich sehr begeistert von diesem Buch.









You Might Also Like

0 Kommentare

Translate