Review // Fit Me Matte + Poreless in der Nuance 105 von Maybelline

Hallo Ihr Lieben, ich habe vor Kurzem die ganz neue Foundation "Fit me Matte + Poreless" von Maybelline zum testen zugeschickt...

Hallo Ihr Lieben,

ich habe vor Kurzem die ganz neue Foundation "Fit me Matte + Poreless" von Maybelline
zum testen zugeschickt bekommen. Ich war schon ganz gespannt auf diese Foundation, da es sie ja schon seit einiger Zeit in den USA gibt und dort wohl sehr gehyped wurde unter den Bloggern. Daher wollte ich unbedingt wissen, ob sie mir denn auch so gut gefällt.

Matte & Poreless klingt  super - die 2 Eigenschaften sind für mich auch wichtig bei einem Make-up.

Was es laut Maybelline verspricht:
Unser 1. Matt-Make-up, das sich jeder Haut & jedem Ton anpasst.

  • Passt sich makellos jeder Haut und jedem Hautton an
  • Mikrofeine Puderpartikel kontrollieren Glanz und machen Poren unsichtbar
  • Sorgt für einen natürlichen, ebenmäßig-matten Teint ohne Ränder
  • Erhältlich in vier Nuancen
  • Dermatologisch getestet
Für optimale Ergebnisse
Bevor du das Fit me! Matte + Poreless Make-up aufträgst, reinige das Gesicht gründlich mit Wasser und einem sanften Peeling, um Hautschüppchen zu entfernen. Dann gibst du etwas Make-up auf den Handrücken und verteilst es mit den Fingern im Gesicht – so lässt es sich besser dosieren. Zum Schluss verblendest du die Ränder sorgfältig – für ein ebenmäßiges Ergebnis. 


Das Make-up kommt in vier Nuancen im Mai auf den deutschen Markt. In den USA gibt es, wenn ich mich nicht verzählt habe insgesamt acht Nuancen und davon ist eine sehr hell.


Ich habe mich für die hellste Nuance "105 Natural Ivory" entschieden und war schon gespannt, wie die Farbe zu meinem hellen Hautton passt. Ich habe den Ton erst mal auf den Handrücken ausprobiert und musste da bereits feststellen, dass die hellste Nuance selbst für mich zu dunkel ist. Leider stimmt die Aussage auch nicht, dass es sich makellos jeder Haut anpasst.

Ich habe euch zwei Bilder gemacht im Vergleich mit zwei anderen flüssig Make-ups, sodass ihr den Unterschied besser sehen könnt.

Einmal mit der Bourjois - Healthy Mix Foundation im hellsten Ton '51 - Vanille Clair' und der Catrice All Matt Plus Foundation ebenfalls in der hellsten Farbe ' 010 - Light Beige'



Mann kann schon im ersten Bild sehr gut erkennen, wieviel dunkler die Fit Me Matte + Poreless gegenüber den anderen zwei ist.

Ich habe mir dann trotzdem, dass neue Fit Me Make-up aufgetragen, um zu sehen, wie es sich denn auf der Haut anfühlt und wie das Matte Ergebnis wirkt. Es lässt sich gut auftragen und man hat kein glänzendes Gesicht danach. Es deckt Hautunreinheiten und Rötungen gut ab, aber die Poren sind jedoch nur minimal vermindert worden. Jedoch war es mir natürlich viel zu dunkel, aber da ich an dem Tag nicht aus dem Haus musste, habe ich das Make-up einfach drauf gelassen, um die Haltbarkeit zu testen. Es hat bei mir einige Stunden gehalten, bis Rötungen durchschimmerten und es  glänzender wurde. Die Matte + Poreless kommt leider vom Ergebnis nicht an die "Indefectible 24h-Matt" von Loreal ran, diese hält bei mir wirklich den ganzen Tag super!

Leider ist der Ton für mich so nicht tragbar, ich muss sie mit der "White Foundation" von Stargazer aufhellen. Wie das genau funktioniert habe ich in diesem Blog Post geschrieben. 

Fazit:
Ansicht ist die Foundation nicht schlecht. Jedoch sind 4 Farben einfach viel zu wenig. Es müsste mindestens noch eine für wirklich helle Haut dabei sein. Ich werde sie mir nicht kaufen, außer es wird irgendwann noch mal eine hellere Variante dazu kommen. Aber schaut euch die Foundation doch mal in der Drogerie an und testet sie dort mal aus. Sie ist nicht sehr teuer. Ich glaube, sie liegt bei ca. 6-7 Euro und ist dafür sehr günstig und das Ergebnis ist nicht schlecht, wenn man nicht gerade so hell ist wie ich :)

You Might Also Like

0 Kommentare

Translate