Buchvorstellung - The Promise - Der goldene Hof von Richelle Mead

 [Werbung - Rezensionsexemplar]

Titel: The Promise - Der goldene Hof
Autor: Richelle Mead
Ausführung: gebundene Ausgabe, 592 Seiten
Verlag: ONE by Bastei Lübbe
Erschienen am: 29.09.2017
Preis: 18,00 €

Buchvorstellung - The Promise - Der goldene Hof von Richelle Mead
Inhalt

Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.

Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an …
(Textquelle: Bastei Lübbe)


Meine Meinung
Auf dieses Buch habe ich schon sehnsüchtig gewartet, denn laut des Klappentextes klang es nach einem tollen Roman, ganz nach meinem Geschmack. Auch das Buchcover hat mich richtig angesprochen, denn es lässt vermuten, dass eine spannende Fantasygeschichte wird.

Es ist mein allererstes Buch von der Autorin Richelle Mead und ich war daher sehr neugierig, was mich denn erwarten würde. Doch leider konnte mich das Buch so gar nicht in den Bann ziehen.

Denn irgendwie habe ich vom Inhalt her eine ganz andere Art von Geschichte erwartet, denn die im Buch ist eher mit einer Auswandererstory zu vergleichen, in dem Menschen in ein noch wenig besiedeltes Land ihr Glück probieren möchten.

Außerdem fehlte mir einfach der Spannungsbogen, es kam bei mir einfach keine Spannung auf und auch mit den Charakteren wurde ich nicht wirklich warm, sodass ich 1-2x das Buch sogar abbrechen wollte.

Die Geschichte ist im Prinzip nicht schlecht, doch man hätte einfach viel mehr aus dieser Story herausholen können und der Klappentext hätte ein wenig anders sein können, sodass einen klar ist, worum es wirklich geht.

Ich kann dem Buch leider nur gut gemeinte 3 von 5 Sternen geben.

Kommentare on "Buchvorstellung - The Promise - Der goldene Hof von Richelle Mead"

Custom Post Signature

Custom Post  Signature