L’ARISÉ - Parfumzwillinge - Erfahrungen und Infos

Hallo Ihr Lieben, Parfumzwillinge sind ja momentan sehr beliebt, denn hierbei handelt es sich um Parfums die ähnliche Duftkomposition habe...

Hallo Ihr Lieben,

Parfumzwillinge sind ja momentan sehr beliebt, denn hierbei handelt es sich um Parfums die ähnliche Duftkomposition haben, wie andere meist teurere Parfums.

Oft schreckt man vor solchen günstigen Varianten zurück, denn oft ist die Qualität nicht sehr gut und der Duft verfliegt sehr schnell. Ich möchte euch heute eine Firma vorstellen, die wunderbare und dazu hochwertige Parfums herstellt.

Es handelt sich um die Marke "L’Arisé". Sie bietet ein Sortiment mit mehr als 200 individuellen Düften für Damen und Herren an. Darüber hinaus ist die Zielsetzung Parfums für alle Kunden zu erschwinglichen Preisen anbieten zu können.

<< Aus aktuellen Anlass habe ich meine Vergleichsliste zu anderen Parfums mit ähnlichen Duftkomponenten entfernt, da die rechtliche Lage bezüglich der Veröffentlichung solcher Listen zur Zeit unklar ist. Ihr findet nicht mehr alle Parfums in dieser Liste - sondern nur die Highlights!

Wenn ihr Fragen oder einen Ratschlag von mir haben möchtet, dann schreibt mir gerne einen Kommentar und ich schreibe euch dazu gerne meine persönliche Meinung. Dies erfolgt natürlich ohne jeglicher Gewähr!

- Die Liste findet ihr am Ende dieses Beitrags -

  
L`ARISE vereint drei Akkorde zu einem perfekten Produkt

Die Kopfnote
ist jener Duft, der uns sofort in die Nase steigt
Die Herznote
übernimmt nach etwa zehn Minuten die Duftträgerschaft und bleibt rund zwei Stunden in der Nase
Die Basisnote
macht sich zuletzt bemerkbar
Das Unternehmen legt sehr viel wert auf den Inhalt, so sind die äußere Verpackung und der Flakon sehr schlicht gehalten. Auch gibt es keine individuellen Namen für die einzelnen Parfums, sondern eine Zahl.

Auf der Webseite von L’Arisé kann man die Parfums für ca. 19 Euro kaufen. Die Parfums enthalten 50 ml, es gibt aber auch die Möglichkeit eine größere Variante mit 100 ml zu kaufen.
In den Kommentaren zu den jeweiligen Parfums kann man oft nachlesen, welchen Duft dieser ähnelt, aber man kann sich auch an den Support wenden, wenn man einen bestimmten Duft sucht, und wird hier sehr gut beraten.


L’Arisé - Nr. 156

Ich habe eine ganze Weile gebraucht, bis ich mich für einen Duft entschieden habe. Ich habe ein Parfumprobenkörbchen und habe dort erst einmal rumgestöbert, mich durch geschnuppert und überlegt, welche Düfte ich besonders mag und habe dann anhand der Komponenten geschaut, ob ein ähnlicher Duft im Onlineshop vorhanden ist.

Ich habe mich schlussendlich für die Nr. 156 entschieden.

Die Beschreibung zur 156
"Ein blumig-warmes, holziges Eau de Parfum - außergewöhnlich, verführerisch und sinnlich. Ein Parfum mit Charakter und einer unvergesslichen Ausstrahlung."


Die Duftanalyse
Kopfnote: Mandarinenblüte  
Herznote: Gardenie, Orangenblüte  
Basisnote: Rosenhonig, Vetiver

Dieser Duft soll dem Parfum von Elie Saab "Le Parfum" ähneln.

Ich war sehr gespannt auf meinen Duftzwilling, da ich die Probe vom Originalparfum habe, hatte ich ja auch die perfekte Vergleichsmöglichkeit.

L’Arisé - Nr. 156

Das Parfum 156 ist ein wunderschöner warmer, blumiger Duft und dazu sehr feminin ist. Der Duft ist nicht zu aufdringlich, sodass man diesen Duft auch im Alltag tragen kann. Durch die warme Note ist das Parfum für mich ein idealer Herbst- und Winterduft. Genau passend für die kommende Jahreszeit.

Mir gefällt der Duft sehr, sehr gut. Ich habe ihn morgens aufgetragen und nehme den Geruch noch Stunden später war. Nachmittags merke ich selber den Duft nicht mehr wirklich, aber ich hatte diesen auch in die Haare gesprüht und diese dufteten am Abend immer noch leicht nach dem Parfum. Das Original hält in etwa genauso lange an.

Ich habe mein Parfum auch mit dem Originalzwilling verglichen. Beim Aufsprühen duftet die 156 ein wenig intensiver als das Elie Saab Parfum, jedoch nach gut 10 Minuten entfaltet sich der Duft erst richtig. Die Haltbarkeit ist bei beiden Düften nach dem Aufsprühen in etwa die gleiche.

Ich merke einen ganz leichten Unterschied zwischen diesen beiden Parfums. Das könnte vielleicht daran liegen, dass meine Parfumprobe schon etwas älter ist.

Ich habe zu dem Parfum noch fünf Duftproben bekommen, die ich euch auch noch gerne vorstellen möchte.

L’Arisé - Nr. 022, 040, 073, 119, 143

022

Beschreibung
"Ein Duft wie ein süßes Lächeln. Denken Sie an luftige Zuckerwatte, aromatisiert mit Noten von Vanille, Tonka-Bohne, Praliné, Cassis und Birne. Diese raffinierte Komposition gibt dem Duft eine kindlich anmutende Unschuld."

Duftanalyse
Kopfnote: Birne, schwarze Johannisbeere
Herznote:
Iris, Jasmin, Orangenblüte
Basisnote:
Patchouli, Praline, Tonkabohne, Vanille 

Dieser Duft ist ein Zwilling zum "La vie est belle" von Lancôme. Ich besitze das Originalparfum bereits und mag es sehr gerne. Es ist ein toller Duft gerade für die kältere Jahreszeit. Der Duft ist beim Zwilling als auch beim Original sehr schwer zu Anfang und man muss ihn wirklich 5-10 Minuten wirken lassen, bis er sich richtig entfaltet hat und die floralen Komponenten zum Vorschein kommen.


040

Beschreibung
"Die verbotene Frucht!
Verführung als üppiger Charme von Arabischem Jasmin vermischt mit einladenen Orangenblüten, umhüllt von sanfter, intensiv wachrufender Tonkabohne Verankert in extremen Naturtönen seine Stärke aus kraftvollen Absolues. Unwiderstehliche Anziehungskraft, hervorgerufen durch edle Vanille."

Duftanalyse
Kopfnote: Aprikose, Kokosnuss, Pflaume, Piment  
Herznote: Jasmin, Maiglöckchen, Rose, Rosenholz, Tuberose  
Basisnote: Mandel, Sandelholz, Vanille

Die Nr. 40 ähnelt von dem Duftkomponenten her dem Parfum "Hypnotic Poison" von Dior.
Ein sehr verführerischer Duft, der wirklich ganz toll duftet und auch nicht zu schwer ist. Für mich ist es auch wieder ein Duft, der perfekt in die kalte Jahreszeit passt. Ich habe das Parfum leider nicht, sodass ich den Duft nicht vergleichen kann.. Mir gefällt der Duft sehr gut und ich könnte mir gut vorstellen mir diesen Duft zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen.


073

Beschreibung
"Ein klassischer Duft, der aufgrund seiner blumigen und orientalischen Note aufregende Exklusivität verströmt und aus jeder Frau eine Dame von Welt macht. Freesien und Pfingstrose, kombiniert mit Maiglöckchen, Magnolie und Amber schenken diesem Duft und jeder Trägerin ein Gefühl von Luxus und Eleganz."

Duftanalyse
Kopfnote: Freesie, Litschi, Pfingstrose  
Herznote: Magnolie, Maiglöckchen, Rose  
Basisnote: Amber, Zedernholz

Dieser Duft ähnelt  "Chloé" von Chloé. Ein toller, blumiger, dazu leicht pudriger Duft. Für mich wäre das der perfekte Duft im Frühling. Der Duft ist absolut alltagstauglich und nicht zu schwer.

119

Beschreibung
"Leuchtende Sinnlichkeit und die geheimnisvolle Verführungskraft. Ein Ideal von einem Parfum das Sehnsüchte und Hoffnungen weckt.
Warmer weißer Amber als Basis. Holzige Noten von Cashmeran die als Herznote übernehmen. Sonniges Jasmin Sambac, sanft und kräftig zugleich als Top. Vollkommene Feminität."
 
Duftanalyse
Kopfnote: Arabischer Jasmin 
Herznote:
 Kaschmirholz, weiße Blüten 
Basisnote: 
Ambra

Die 119 ähnelt dem beliebten Parfum "Alien" von Thierry Mugler. Es ist ein schwerer, orientalischer Duft. Ich habe von diesem Duft schon einige Proben gehabt und habe öfter überlegt, ob ich mir den Duft kaufen soll.  Ein sehr schönes Parfum besonders für den Abend.


143

Beschreibung
"Für die Frau die zwischen Rebellion und Tradition pendelt. Ein extravaganter und ruheloser Duft aus Dunkelheit und Licht. Spielerisch und doch unwiderstehlich seriös."

Duftanalyse
Kopfnote: Rosa Pfeffer, Orangenblüte 
Herznote: Kaffe, Jasmin  
Basisnote: Vanille, Patchouli, Zeder

Die 143 ähnelt "Black Opium" von Yves Saint Laurent. Ein sehr schöner sinnlicher Duft. Ich nehme den Duft von Vanille auf meiner Haut wahr unterstrichen wird das Ganze durch eine angenehme, leichte Würze durch den Kaffee und des rosa Pfeffers. Für mich ist das auch ein perfekter Winterduft.
Mir gefällt dieser Duft auch sehr gut und es ist auch ein heißer Kandidat, der auf meinem Wunschzettel landen könnte.


Fazit
Ich bin wirklich sehr begeistert von den Düften von L'arisé, denn sie sind von sehr guter Qualität und der Duft ist auch sehr langanhaltend.

Wer auf eine hübsche Verpackung und Flakon verzichten kann und der Duft nur zählt, dem kann ich wirklich dieses Unternehmen empfehlen. Ich werde mir auf alle Fälle in der Zukunft ein Parfum von L'arisé kaufen, denn ich bin sehr zufrieden.


Die Liste ist kein Duftvergleich, sondern nur meine Meinung, welche Dufte ähnlich riechen


Highlights von L'arisé
Ähnliche Duftkomponenten
06
Lancome - Hypnose
13
YSL – Manifesto 
22
Lancome - La vie est belle
25
Chanel - Coco Mademoiselle
26
Hugo Boss - Boss Orange
27
Georgio Armani - Emporio Armani Night She
40
Dior - Hypnotic Poison
44
Dior – J`Adore 
116
YSL - Opium
119
Thierry Mugler – Alien 
143
YSL – Black Opium 
145
Hugo Boss - Ma vie
148
Lancome - Tresore la Nuit
150
Burberry - My Burberry



Highlights von L'arisé
Ähnliche Duftkomponenten
412
Abercrombie & Fitch – Fierce 
414
Hugo Boss - Boss Bottled
422
Paco Rabanne - One Million
423
Dior - Dior Homme
430
Georgio Armani - Armani Code
432
Paco Rabanne - Invictus Pour Homme
460
Georgio Armani – Aqua di Gio 
447
Chanel - Allure Homme Sport
471
Hugo Boss – Boss Orange for Men 
452
Dior - Fahrenheit
466
Diesel - Only the Brave
477
Dior - Sauvage
478
Jean Paul Gaultier - Ultra Male
479
Yves Saint Laurent - La Nuit de l`homme
 

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Da sind schon ein paar Düfte dabei, die mich interessieren könnten! Ich habe einen Duftzwilling zu Hause von Issy Miyake und der riecht einfach nur toll.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich direkt mal vorbeischauen! Eine wirklich tolle Idee :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schau gerne mal bei L'arise vorbei. Mir gefällt mein Duft total gut :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Oh wie toll, das muss ich mir unbedingt merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  4. Ach, das ist aber klasse! Danke für den hilfreichen Beitrag, da werde ich auch auf jeden Fall mal stöbern. Es gibt ja schon so den ein oder anderen Duft den man gerne mag aber zu geizig ist den Originalpreis zu bezahlen. Ich muss mir deinen Beitrag gleich mal abspeichern :) es ist echt super, dass von den Duftzwillingen immer mehr angeboten werden und man zu allem was findet.
    liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Das Design von L´arise gefällt mir auf jeden Fall gut. Die würde ich auch gerne mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Kristina
    PS: Momentan gibt es auf meinem Blog ein Wimpernserum zu gewinnen!

    AntwortenLöschen
  6. Great post babe, thanks for sharing!

    Irish,
    http://www.beausian.com/

    AntwortenLöschen
  7. Muss ich mir wirklich genauer ansehen, klingt sehr interessant :-)

    Liebe Grüße und eine tolle Woche,
    http://likethewayidoit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Interessanter Post, so einiges was ich noch nicht wusste. Den Duft kenne ich noch garnicht. Mein Liebling ist immer noch Cloé.
    Lieben Gruß
    tascha
    taschasdailyattitude.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. ich hab es auch Chloe, sehr gut gelungen!!Kann ich nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
  10. Könntest du mir bitte die Liste schicken? Lg Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Liste kann ich dir leider nicht geben,aber ich helfe gerne wenn du einen bestimmten Duft suchst.

      Liebe Grüße

      Löschen

Translate