Goodbye Mai - Beautymüll (aufgebraucht)

 [unbezahlte Werbung - durch Verlinkung und Erwähnung der Marken]

Hallo Ihr Lieben,

der Mai ist schon wieder vorbei und ich habe wieder kräftig meinen Beautymüll für euch gesammelt.
Ich habe nicht nur einiges aufgebraucht, sondern habe auch einige Dinge aussortieren.

Fangen wir als Erstes mit den Haarprodukten an...


  • Magic Retouch von L'oreal in der Farbe Braun bis Mittelbraun
    Leider habe ich mir eine zu dunkle Farbe ausgesucht für mein Haar. Jedoch habe ich das Magic Retouch einen Ton heller nachgekauft. Ich mag das Magic Retoch sehr gerne. Wenn man den Dreh raus hat, wie und vor allem, wo man am besten sprüht, ist das eine tolle Überbrückung zum Ansatzfärben. Jedoch muss man aufpassen, dass man nicht zu nah am Gesicht dieses Spray auf sprüht, da kann es zu Färbungen kommen. Dieses Produkt ist jedoch nicht im Müll gelandet, sondern hat meine Schwiegermutter bekommen, damit sie es auch mal testen kann.
  • Herbel Essences Clearly Naked Glanz-Shampoo
    Dieses Shampoo mag ich sehr gerne und habe ich schon öfter nachgekauft. Ich mag den Duft sehr gerne. DIeser ist nicht zu aufdringlich und hält lange in meinem Haar.
    Werde ich sicherlich auch wieder kaufen.
  • Hask Argan Oil - Repairing Shine Hair Oil
    Ich habe mir dieses Argan Oil bei Primark vor längeren gekauft gehabt. Nun habe ich es aber aussortiert, da es einfach zu viele Silikone hat, die wohl nicht auswaschbar sind.
    Da ich probiere, so gut es geht, auf silikonhaltige Haarprodukte zu verzichten, habe ich es aussortiert.
  • Balea Quick Dry Föhn Spray
    Am Anfang fand ich das Produkt ganz gut, aber ich habe das Gefühl, dass meine Haare dadurch nicht schneller trocknen, als ohne dieses Spray. Ebenso gibt es mir das Gefühl, das meine Haare davon viel zu trocken werden. Für mich kein Nachkaufprodukt.

  • Balea Intensivpflege Haarmaske Vanille & Mandelöl
    Es ist mal wieder ein Tigel leer geworden. Wer mich schon kennt, weiß das ich diese Haarmaske einfach total gerne mag. Sie tut meinen Haaren einfach gut und ein neuer Pott steht schon im Bad.  :)

Weiter geht es mit den nächsten Produkten die u.a. in meiner Dusche standen


  • Christina Aguilera - Unforgettable Bodylotion
    Diese Bodylotion habe ich mal geschenkt bekommen. Sie duftet wunderbar und der Duft hält auch länger auf der Haut. Jedoch ist die Pflegewirkung gering. Ich würde diese Lotion mir so nicht kaufen, da gibt es bessere Lotions, aber der Duft ist toll :)
  • Isana - Schäumendes Duschgel Gedankenreise
    Das Duschgel ist gut, wenn man den Duft mag. Ich mochte nach kurzer Zeit den Duft gar nicht mehr. Positiv ist, dass man sehr wenig Produkt braucht, denn es schäumt wunderbar. Ich würde mich freuen, wenn es bald noch andere Duftrichtungen davon geben würde. Dieses würde ich mir jedoch wegen dem Duft nicht mehr kaufen.
  • Balea - Rasiergel Pink Grapefruit
    Fand ich prima. Der Duft ist auch sehr angenehm, jedoch finde ich das neue Rasiergel von Balea mit dem Kokosduft, um Längen besser.
  • Balea - Bodyspray Golden Shine
    Das Bodyspray habe ich aussortiert, da ich das sicherlich schon 1 Jahr hier stehen habe und mittlerweile riecht es einfach nicht mehr gut.

  • Balea - Luxury Purple Moments Verwöhndusche
    Diese Duschgel riecht ganz angenehm, wenn man nur mal so dran schnuppert, aber als ich damit geduscht habe, entpuppte sich der Duft einfach nur als widerlich. Der Duft roch für mich nach erbrochenen. Einmal und nie wieder.



  • Detox Gesichtsmaske mit Hanföl & Heilerde von aldoVandini
    Diese Maske finde ich sehr gut und würde ich mir wieder kaufen. Mehr dazu findet ihr auch in diesem Blogbeitrag, den ich kürzlich geschrieben habe.
  • Neutrogena - visibly clear Pink Grapefruit Reinigungstücher
    Diese Reinigungstücher waren in einer Beautybox enthalten, sonst hätte ich sie mir eher nicht gekauft. Ich mochte sie gar nicht gerne, da es immer etwas gebrannt hat, wenn man das Make-up entfernt hat. Würde ich mir nicht kaufen.
  • Weleda - Mandel Sensitiv Lotion, 2 Pröbchen
    Wer Mandelduft gerne mag, sollte sich  diese Lotion mal näher anschauen, denn sie duftet wunderbar, intensiv nach Mandel. Für mich war es jedoch zu intensiv.
  • Balea - Lavendel Mousse Maske
    Über diese Maske habe ich hier ebenfalls schon näher berichtet. Ich mag diese Maske gar nicht und werde sie mir nicht wieder kaufen.
  • Schaebens - Augen & Lippen Maske
    Habe ich schon öfter gekauft und ich finde diese Maske prima. Die Pflegewirkung ist sehr gut und wird definitiv wieder in meinem Einkaufkorb landen.
  • Aqua Feuchtigkeitsmaske von Cien (Lidl)
    Diese Maske hat sich gut auftragen lassen und hat einen angenehmen frischen Duft. Es hat nichts gekribbelt oder gebrannt auf meiner Haut. Die Maske konnte ich sehr gut mit einem Kosmetiktuch entfernen und die Haut fühlte sich angenehm danach an. Ich werde sie mir sicherlich irgendwann wieder kaufen.

Nun kommen wir zum letzten Teil...


  • Maybelline - Glitter Lash
    Diese Mascra war im  Adventskalender von Maybelline enthalten. Jedoch gibt diese Mascara kaum Glitzerpartikel ab und irgendwie kam mir das Produkt sehr ausgetrocknet vor. Daher habe ich die Glitter Lash aussortiert.
  • Yankee Candle Tart "Shea Butter"
    Es ist zwar kein Beautyprodukt, aber viele von euch mögen ja auch die Tarts so gerne, dass ich gerne meine Meinung dazu hier aufschreiben möchte. Der Duft ist so schön und nicht zu aufdringlich. Einfach ein angenehmer Duft. Werde ich mir wieder kaufen.
  • CD Deo Roll-on Wasserlilie
    Fand ich sehr gut, der Duft ist auch sehr angenehm und nicht aufdringlich. Werde ich mir sicherlich irgendwann wieder kaufen.
  • CD Deo Pflege Stick Wasserlilie
    Ich habe immer regelmäßig die Produkte von CD verwendet. Normalerweise immer die Roll-ons, aber als der Stick neu raus kam, musste ich diesen auch ausprobieren. Ich finde ihn vom Duft sehr angenehm, jedoch habe ich das Gefühl, das die Wirkung etwas schlechter ist als bei den CD Roll-ons. Ich werde ihn mir wohl nicht wieder kaufen.
  • p2 Perfect Look Lip Liner
    Den Lip Liner musste ich aussortieren, da dieser sehr komisch gerochen hat. Das liegt aber wohl daran, dass ich diesen schon sehr lange habe.
  • Rival de Loop Young - Eyebrow Stylist
    Dieser ist noch ganz neu, aber da ich soviele Brauenprodukte habe die ich lieber verwende
    habe ich diesen aussortiert und an meine Schwiegermutter weitergereicht :)

  • Essence - Make me brow - Eyebrow Gel Mascra
    fand ich ganz okay, aber war nicht mein Favorit, werde ich mir wohl nicht wieder kaufen

Ich bin immer ganz überrascht wieviel sich in einen Monat an Beautymüll ansammelt.
Habt ihr im Mai auch soviel aufgebraucht?

Liebe Grüße
Lilyfields

Review - Fit Me Matte + Poreless in der Nuance 105 von Maybelline

 [Werbung - PR Sample]

Hallo Ihr Lieben,

ich habe vor Kurzem die ganz neue Foundation "Fit me Matte + Poreless" von Maybelline
zum testen zugeschickt bekommen. Ich war schon ganz gespannt auf diese Foundation, da es sie ja schon seit einiger Zeit in den USA gibt und dort wohl sehr gehyped wurde unter den Bloggern. Daher wollte ich unbedingt wissen, ob sie mir denn auch so gut gefällt.

Matte & Poreless klingt  super - die 2 Eigenschaften sind für mich auch wichtig bei einem Make-up.

Was es laut Maybelline verspricht:
Unser 1. Matt-Make-up, das sich jeder Haut & jedem Ton anpasst.
  • Passt sich makellos jeder Haut und jedem Hautton an
  • Mikrofeine Puderpartikel kontrollieren Glanz und machen Poren unsichtbar
  • Sorgt für einen natürlichen, ebenmäßig-matten Teint ohne Ränder
  • Erhältlich in vier Nuancen
  • Dermatologisch getestet
Für optimale Ergebnisse
Bevor du das Fit me! Matte + Poreless Make-up aufträgst, reinige das Gesicht gründlich mit Wasser und einem sanften Peeling, um Hautschüppchen zu entfernen. Dann gibst du etwas Make-up auf den Handrücken und verteilst es mit den Fingern im Gesicht – so lässt es sich besser dosieren. Zum Schluss verblendest du die Ränder sorgfältig – für ein ebenmäßiges Ergebnis. 


Das Make-up kommt in vier Nuancen im Mai auf den deutschen Markt. In den USA gibt es, wenn ich mich nicht verzählt habe insgesamt acht Nuancen und davon ist eine sehr hell.


Ich habe mich für die hellste Nuance "105 Natural Ivory" entschieden und war schon gespannt, wie die Farbe zu meinem hellen Hautton passt. Ich habe den Ton erst mal auf den Handrücken ausprobiert und musste da bereits feststellen, dass die hellste Nuance selbst für mich zu dunkel ist. Leider stimmt die Aussage auch nicht, dass es sich makellos jeder Haut anpasst.

Ich habe euch zwei Bilder gemacht im Vergleich mit zwei anderen flüssig Make-ups, sodass ihr den Unterschied besser sehen könnt.

Einmal mit der Bourjois - Healthy Mix Foundation im hellsten Ton '51 - Vanille Clair' und der Catrice All Matt Plus Foundation ebenfalls in der hellsten Farbe ' 010 - Light Beige'



Mann kann schon im ersten Bild sehr gut erkennen, wieviel dunkler die Fit Me Matte + Poreless gegenüber den anderen zwei ist.

Ich habe mir dann trotzdem, dass neue Fit Me Make-up aufgetragen, um zu sehen, wie es sich denn auf der Haut anfühlt und wie das Matte Ergebnis wirkt. Es lässt sich gut auftragen und man hat kein glänzendes Gesicht danach. Es deckt Hautunreinheiten und Rötungen gut ab, aber die Poren sind jedoch nur minimal vermindert worden. Jedoch war es mir natürlich viel zu dunkel, aber da ich an dem Tag nicht aus dem Haus musste, habe ich das Make-up einfach drauf gelassen, um die Haltbarkeit zu testen. Es hat bei mir einige Stunden gehalten, bis Rötungen durchschimmerten und es  glänzender wurde. Die Matte + Poreless kommt leider vom Ergebnis nicht an die "Indefectible 24h-Matt" von Loreal ran, diese hält bei mir wirklich den ganzen Tag super!

Leider ist der Ton für mich so nicht tragbar, ich muss sie mit der "White Foundation" von Stargazer aufhellen. Wie das genau funktioniert habe ich in diesem Blog Post geschrieben. 

Fazit:
Ansicht ist die Foundation nicht schlecht. Jedoch sind 4 Farben einfach viel zu wenig. Es müsste mindestens noch eine für wirklich helle Haut dabei sein. Ich werde sie mir nicht kaufen, außer es wird irgendwann noch mal eine hellere Variante dazu kommen. Aber schaut euch die Foundation doch mal in der Drogerie an und testet sie dort mal aus. Sie ist nicht sehr teuer. Ich glaube, sie liegt bei ca. 6-7 Euro und ist dafür sehr günstig und das Ergebnis ist nicht schlecht, wenn man nicht gerade so hell ist wie ich :)


Werbung:
Die Beitrag enthält Werbung bzw. Produkte die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. 

Tipp: zu dunkle Foundation einfach aufhellen

 [unbezahlte Werbung - durch Verlinkung und Erwähnung der Marken, selbst gekauft]

Hallo Ihr Lieben,

bestimmt geht es einigen so wie mir, ich habe einen sehr hellen Hautton und tue mich immer schwer die perfekte Foundation im Drogeriebereich zu finden, die optimal zu meinem hellen Teint passt und nicht zu dunkel ist. Wie oft ist es mir schon passiert, dass ich aus versehen daneben gegriffen habe und zu Hause dann bemerkt habe, dass die Foundation doch 1-2 Nuancen zu dunkel ist. Oder es gefällt mir eine Foundation vom Finish so gut, aber es gibt sie einfach nicht in einem sehr hellen Ton.

So geht es mir z.B. mit der "Indefectible Matt" von Loreal. Ich finde diese Foundation klasse, sie hat ein tolles mattes Finish und hält bei mir fast den ganzen Tag. Das einzige Problem ist, dass der hellste Ton "12 Natural Rose" einfach viel zu dunkel für mich ist.

Ich möchte euch gerne einen kleinen Tipp zeigen, wie man eine Foundation optimal aufhellen kann. Ich habe z.B. schon die "Color&Care Mix your Make-up" von Alverde ausprobiert, aber die hat mir so gar nicht gefallen und es wurde auch vom Ergebnis nicht so, wie ich es erhofft hatte.

Ich nutze nun schon sei einigen Monaten die "White Foundation" von Stargazer. Das ist eine komplett weiße Foundation. Man kann sie z.B. auf Amazon bestellen und sie kostet ca. 6 Euro und
enthält 30 g. Damit kommt man wirklich sehr lange aus, da man ja nur einen Klecks von diesem Make-up braucht.

Es gibt natürlich auch noch einige andere weiße Foundations, die meist im höheren Preissegment angesiedelt sind.







Die Foundations hat einen integrierten "Spatel" . Ich finde diesen nicht ganz so optimal, aber das Dosieren klappt ganz gut. Die Konsistenz der Foundation ist nicht so flüssig wie bei normalen Foundations, sie ist viel fester/zäher, ähnlich wie eine Creme.

Ich würde dieses weiße Make-up, aber nur bei Foundation verwenden die 1-2 Nuancen zu dunkel sind, da sonst das Mischverhältnis zu groß ist und dann das Ergebnis sicherlich nicht optimal sein wird.

Ich zeige euch an Hand von Bildern, wie ich die "Indefectible Matt" von Loreal aufhelle.


Hier kann man gut erkennen, dass leider der hellste Ton der "Indefectible Matt" viel zu dunkel für mich ist

Ich gebe immer etwas von meiner "Indefectible Matt" auf meinen Handrücken und daneben einen Klecks von der "White Foundation". Am Anfang solle man auf alle Fälle nicht zuviel nehmen, sondern sich langsam an das Ergebnis ran tasten.

Die weiße Foundation verändert etwas die Konsistenz des flüssig Make-ups. Jedoch habe ich keine negativen Veränderungen am Produkt bemerkt, wie Bröseln des Make-ups etc. Ich kann natürlich nicht sagen, ob es bei jeder Foundation sich so verhält, bislang hat es bei den  Foundations, die ich aufhelle,  immer prima geklappt.


Ich vermische beide Foundations gut miteinander und trage sie dann z.B. mit dem Beautyblender auf.

Hier seht ihr noch mal den Unterschied vom Original und vom aufgehellten Make-up

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig damit helfen und ich bin gespannt, ob ihr die weiße Foundation auch schon mal ausprobiert habt und ob eure Erfahrungen auch so positiv sind.

XXL Review & Swatches - p2 Limited Edition: Secret Splendor [Werbung]

 [Werbung - PR Samples]

Hallo Ihr Lieben,
ich habe am Wochenende ein ganz tolles Überraschungspäckchen von DM mit der aktuellen Limited Edition "Secret Splendor" von p2 erhalten. Die Produkte sind so toll, dass ich mich gleich dran gemacht habe die Produkte für euch zu fotografieren. Macht euch bereit auf über 40 Fotos von den Produkten, Swatches und u.a. Augen Make-ups :)



Aber zunächst ein paar Infos von p2 zu dieser LE

"Fernweh. Und Sehnsucht nach einer Welt voller exotischer Schönheit, sonniger Wärme, geheimnisvoller Rituale und intensiver Farben. p2 hat auf einer Reise in orientalische Länder Aufregendes für Dich entdeckt. Die Looks dieser LE sind moderne Märchen aus 1001 Nacht – aktuell interpretiert und leicht nachzuschminken. Simsalabim – ein faszinierender Kompakt-Puder passt sich optisch jedem Teint perfekt an. Der „oriental desire“-Eyeliner zaubert magische Augenblicke und der „marvelous illusion“-Lippenstift sorgt für glänzende und verheißungsvolle Lippen. Sie machen die Verwandlung perfekt: Die Finger-Tattoos sind ein echter Hingucker und perfektionieren die orientalische Illusion. Märchenhaft hüllen Schimmer-Perlen Gesicht, Hals und Dekolleté in einen sanften Glow. Lass dich von der Schönheit des Morgenlands inspirieren."

Die neue Limited Edition findest du vom 01.05.-30.06.2016 in deinem dm-Markt.




oriental fascination compact powder , 010 sensual skin
Inhalt: 9 g (Vegan) // Preis: 3,45 €

It’s magic: Der seidige, zarte Puder scheint zaubern zu können. Er passt sich dem Hautton an und verleiht ein gut deckendes, natürliches Finish. Kleine Makel gleicht er in den Nuancen „010 sensual skin“ oder „020 delicate touch“ optisch aus und mattiert glänzende Hautpartien zuverlässig.

Der Puder hat so eine tolle Prägung mit Ornamenten, das gefällt mir sehr gut. Dazu ist der Puder in der Nuance 010 auch für helle Hauttypen geeignet. Zur Deckkraft vom Puder kann ich noch nicht näheres sagen, da ich noch einige Puder offen habe und diese erst mal auf brauchen möchte bevor ich einen weiteren anfange.





perfect shimmer jewel pearls
Inhalt: 15 g (nicht Vegan) // Preis: 3,95 €

Der feine Puder der Schimmer-Perlen hüllt Gesicht, Hals und Dekolleté in einen sanften Glow. Gezielt aufgetragen, lässt er den Teint wie von innen leuchten: Mit einem großen Pinsel mehrmals über die schimmernden Perlen streichen und die erhabenen Gesichtspartien – Stirnwölbung, Nasenrücken, Wangenknochen und Kinnspitze – gleichmäßig betonen.

Die Schimmer-Perlen geben einen zarten Schimmer ab und man kann diesen sehr gut als Highlighter nutzen. Man zaubert sich mit diesen Perlen einen zarten, natürlichen Schimmer. Jedoch eher schwächer als manch anderer Highlighter. Ideal für alle die es eher dezent und natürlich mögen. Ich finde ihn sehr schön und ideal für's Alltag Make-up.






oriental desire eyeliner & diamond mascara


oriental desire eyeliner , 020 intense jade
Inhalt: 3 ml (Vegan) // Preis: 2,95 €

Dieser farbintensive, schnell trocknende Eyeliner gibt so präzise die Farbe ab, dass gleichmäßige Linien spielend gelingen – in den glamourösen Farben „010 persian blue“ und „020 intense jade“.

Ein toller Eyeliner mit einer sehr gut deckenden Farbabgabe und das jadegrün ist wirklich wundervoll. Besonders für ein Abend Make-up ist dieser klasse geeignet, aber auch für ein schlichtes Sommer Make-up für den Tag finde ich es sehr schön. Besonders in der Kombination mit dem Diamond Mascara aus dieser LE.




diamond mascara, 020 green glitter
Inhalt: 9 ml (Vegan) // Preis: 3,25 €

Luxurious lashes: Die schwarze Volumen-Mascara schenkt Wimpern phänomenale Länge und bringt den perfekten Schwung. Für garantiert strahlende Augenblicke enthält die geschmeidige Textur Schimmerpigmente in den Farben „010 blue sparkles“ oder „020 green glitter“. Verträglichkeit augenärztlich bestätigt.

Die Bürste dieser Mascara trennt die Wimpern prima und das auftragen der Mascara geht damit ohne Probleme. Die Mascara ist schwarz aber mit grün, schimmernden Akzenten. Je nach Lichteinfall sehen die Wimpern eher schwarz bzw. mehr nach jadegrünen Schimmer aus. Das sie Volumen gibt, kann ich leider so nicht bestätigen. Für mich ist die Mascara ohne Base bzw. einer anderen Wimperntusche als Grundlage nicht optimal. Aber das ist natürlich auch Wimpern abhängig! Ich habe ein Tragebild in Kombination mit dem Eyeliner zwei Bilder hier drüber gezeigt.





sublime eyebrow powder & contouring cream, 020 brilliant brown
Inhalt: 2x 1,5 g (nicht Vegan) // Preis: 3,95 €

All eyes on you: Ausdrucksvolle Statement-Augenbrauen gehören zum Orient wie die Geschichten aus 1001 Nacht. Zuerst die Augenbrauen mit dem Puder optimal betonen und in Form bringen. Anschließend die angenehm leichte Creme zum Konturieren und Akzentuieren der Brauen am Augenlid auftragen.

Das Augenbrauenpuder krümmelt nur sehr leicht und es sich lässt gut auftragen. Zum auftragen habe ich jedoch nicht den beigefügten Pinsel benutzt, sondern einen meiner Augenbrauenpinsel. Nachdem man das Puder aufgetragen hat trägt man die Creme auf. Das Produkt hat mich nicht 100 % überzeugt, aber dies ist Geschmackssache.






light up the night foil eye shadow, 030 emerald mystery &
020 gold magnificenc
Inhalt: 1,8 g (nicht Vegan) // Preis: 3,45 €

Der metallisch schimmernde Lidschatten verleiht den Augen magische Anziehungskraft. Für ein extra ausdrucksstarkes Augen-Make-up die farbintensive Textur auf dem gesamten beweglichen Lid auftragen. In drei Farben: „010 indigo enigma“, „020 gold magnificence“ und „030 emerald mystery“.

Bei diesem Lidschatten handelt es sich um einen Cremelidschatten, der eine absolut traumhafte
Deckkraft hat und einfach so toll metallisch, schimmert. Das einzige Problem ist, dass er nicht ganz so einfach im auftragen und verblenden ist. Ich mag vor allem die grüne Farbe total gerne und werde sie öfter mal ins Abend Make-up integrieren. Schaut euch diese Cremelidschatten unbedingt mal genauer an, wenn ihr die LE im DM seht.








010 gold glamour

010 gold glamour

010 gold glamour

010 gold glamour

faraway dreams lipgloss, 010 gold glamour & 030 aubergine opulence
Inhalt: 2 ml (Vegan) // Preis: 3,25 €

Anytime, anywhere: Der schimmernde Gloss schenkt den Lippen ein verführerisches Finish. Die perfekt deckende Textur sorgt zusätzlich für ultimativen Brillant-Glanz, immer und überall, ohne zu kleben – in glamourösem „010 gold glamour“, luxuriösem „020 orange de luxe“ und verführerischem „030 aubergine opulence“. Traumhaft!

Zum Lipgloss in der Nuance 010 gold glamour: Diesen Ton mag ich leider überhaupt nicht. Er
ist solo sehr schwer gleichmäßig aufzutragen. Es sieht einfach nicht hübsch aus. Die Farbe steht mir einfach gar nicht, mit der hellen Haut. Evtl. wirkt er bei einem dunkleren Teint ganz anders.

Die Farbe 030 aubergine opulence hingegen ist wirklich ein schöner Ton mit einem tollen Schimmer.
Den ich öfter tragen werde!

Die Haltbarkeit ist wie bei den meisten Lipglossen, dass sie nicht allzu lange halten und man öfter mal den Lipgloss auffrischen muss. Ansonsten kann ich die 030 wirklich empfehlen.


030 aubergine opulence

030 aubergine opulence

030 aubergine opulence







marvellous illusion lipstick, 030 plush red
Inhalt: 3 g (Vegan) // Preis: 2,95 €

Kiss me: Der hochglänzende, cremige Lippenstift füllt die Konturen präzise aus und lässt die Lippen optisch voller wirken. Keine Illusion: Die zarte Haut bleibt dabei schön geschmeidig. In drei intensiven, hochdeckenden Farben: „010 posh pink“, „020 impressive violet“ und „030 plush red“.

Der Lippenstift ist ein knalliges rot und deckt wunderbar und fühlt sich angenehm auf den Lippen an und trocknet sie nicht aus. Der Lippenstift hält ganz gut, jedoch nachdem Essen musste ich ihn wieder auffrischen. Rot ist zwar nicht so ganz meine Farbe, weil ich mich damit immer zu stark geschminkt fühle. Aber für alle die gerne so kräftige Töne mögen sollten sich diese Lippenstifte mal anschauen, denn für diesen Preis kann man nicht viel falsch machen :)



addicted to luxury nail polish, 040 opulent sapphire, 030 gold gem & 050 gold jewel
Inhalt: 11 ml (Vegan) // Preis: 2,25 €

Precious little darlings: Sie heißen „010 pink diamond“, „020 illustrious opal“, „030 gold gem“, „040 opulent sapphire“, „050 gold jewel“ und klingen nicht nur luxuriös. Mit ihrem Sparkling-Effekt verwandeln die fünf intensiven Lackfarben die Nägel in glanzvolle Juwelen. Nahezu unbezahlbar sind ihre Eigenschaften:
Die hochglänzenden Lacke lassen sich easy auftragen, trocknen schnell und sehen lange zauberhaft aus.

Bevor ich euch die Nagellacke näher zeige, möchte ich noch kurz meine Meinung zu diesen Nagellacken aufschreiben. Ich finde alle drei Farben klasse, aber besonders habe ich mich in die 040 opulent sapphire verliebt :) Das grün sieht einfach so toll auf den Nägeln aus. Schaut euch die Lacke insbesondere den grünen unbedingt mal an!

Die 030 & 040 sind mit einer Schicht schon deckend und man benötigt keine zusätzliche Schicht.
Alle drei Lacke haben kleine schimmernde Partikel enthalten. Die 050 gold jewel sieht solo aufgetragen nicht so toll aus, aber ist sicherlich prima über einen farbigen Nagellack.

040 opulent sapphire

040 opulent sapphire

040 opulent sapphire
030 gold gem
030 gold gem
030 gold gem


050 gold jewel

050 gold jewel

050 gold jewel

Fazit: Ich finde die Limited Edition passend zum Thema gelungen. Am besten gefallen mir die Cremelidschatten und Nagellacke.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die LE mit meinen Bildern schaffen.
Wie findet ihr die LE und werdet ihr euch etwas kaufen, oder habt euch schon etwas gekauft?


Werbung: 
Die Beitrag enthält Werbung bzw. Produkte die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.

Custom Post Signature

Custom Post  Signature