Beauty Müll // Goodbye - leer gemacht / aufgebraucht

  [Werbung - durch Verlinkung und Erwähnung der Marken / selbst gekauft]

Es wird mal wieder Zeit für ein aufgebraucht Post. Im Dezember und im Januar ist wieder einiges leer geworden.


  • batiste Trockenshampoo - mittelbraun & brünett
    Ich mag dieses Trockenshampoo total gerne und es ist ein Nachkaufprodukt für mich :)
  • Bourjois Healthy Mix Foundation in  der Farbe 51 Vanille clair
    Diese Foundation habe ich schon einige Male nachgekauft. Ich mag sie unwahrscheinlich gerne, denn sie ist perfekt für meine problematische und trockene Haut.
  • Le Petit Marseillais - Weisser Pfirsich & Nektarine Duschgel
    Die Duschgele von Le Petit Marseillais mag ich total gerne. Sie riechen total lecker und
    pflegen sehr gut. Ich kaufe sie mir immer in Holland bei Albert Heijn. Der einzige Nachteil ist
    das sie recht teuer sind.
  • Demak Up Reinigungstücher
    Ich habe diese Tücher zum testen zu geschickt bekommen. Ich fand sie okay, jedoch
    entfernen sie nicht so optimal das Make-up. Daher würde ich mir sie nicht nochmal kaufen.
  • Maxiprobe vom "I love .... Mango & Papaya" Duschcreme
    Ist für mich auch kein Nachkaufprodukt. Es riecht für mich einfach zu künstlich
  •  Victoria's Secret 'Pure Seduction' Duschgel
    Ich liebe die Sachen von VS und der Duft von 'Pure Secduction' mag ich unwahrscheinlich gerne und der Duft hält sehr lange auf meiner Haut.
  • Astor Lash Beautifier Volume Mascara with Argan Oil
    Diese Mascara hat mir leider überhaupt nicht gefallen. Das Bürstchen sagt mir nicht zu, sie formt meine Wimpern nicht gut etc. Daher landete sie schon nach ca. 10x verwenden in den Müll.
  • HASK Argan Oil Repairing Shine Hair Oil
    Das Öl ist ganz gut und auch dieses kleine Fläschchen mit 18 ml Inhalt ist sehr ergiebig.
  • Yves Rocher Duschgel "Spicy Vanilla"
    Es war okay, aber es wäre kein Nachkaufprodukt für mich
  • the raspberry kiss body scrub von treaclemoon
    Ist einfach super und wird sicherlich nachgekauft
  • Salthouse Totes Meer Lipid Aufbaucreme 24h
    Da ich sehr trockene Haut habe wollte ich diese Creme ausprobieren. Jedoch hat
    sie ich gar nicht überzeugt. Sie ist sehr zäh und lässt sich nicht sehr gut auf der Haut verteilen und sie zieht auch nicht sehr gut ein. Dazu ist sie als Make-up Unterlage gar nicht geeignet
  • Kneipp Aroma-Pflegedusche "Lebensfreude", Zitrone
    Diese Pflegedusche war in einer Beautybox drinnen. Mir persönlich hat dieses Duschgel gar nicht gefallen. Da es für mich extrem nach Zitrone gerochen hat und ich das nicht mag :)

Rezension - Jane Austen bleibt zum Frühstück von Manuela Inusa

[Werbung / Rezensionsexemplar] 


Kurze Infos zum Buch
Titel: Jane Austen bleibt zum Frühstück
Genre: Liebesroman
Ausführung: Taschenbuch, Broschur (384 Seiten)
Verlag: blanvalet
Erschienen am: 16.11.2015
Preis: 9,99 €

Inhalt:
Was würden Sie tun, wenn Sie morgens eine Fremde in Ihrem Bett vorfinden würden, die sich dann auch noch als die echte Jane Austen entpuppt? Die vom Liebeskummer geplagte Buchhändlerin Penny Lane ist erst mal schockiert, doch dann ist die Freude über ihren unerwarteten Gast groß – denn wer kennt sich in Herzensangelegenheiten besser aus als ihre Lieblingsschriftstellerin? Während Penny die Autorin mit Falafel, langen Hosen und Fernsehern vertraut macht, hilft ihr Jane mit Verstand und Gefühl in Sachen Liebe auf die Sprünge. Doch wer hätte gedacht, dass nicht nur Penny ihren Mr. Darcy finden würde?

Persönliche Meinung:
Ich habe das Buch gesehen und das Cover und vor allem der Titel haben mich total neugierig gemacht, sodass ich das Buch unbedingt lesen musste.

Das Buch handelt um Penny Lane (ihre Eltern sind die totalen Beatles Fans). Penny ist ein totaler Bücherwurm, arbeitet in einer Buchhandlung und liest sehr gerne auch alte Klassiker, wie die Bücher von Jane Austen, die früher sogar im selben Haus, wie Penny, gewohnt hat.
Sie ist momentan Single und trauert ihrem Ex Trevor nach - ihrer großen Liebe. Für Penny wäre es ein Wunsch, wenn Jane Austen ihr in Sachen Liebe Ratschläge geben könnte....

Es wird aber auch aus der Perspektive von Jane Austen geschrieben, die sich etwas Aufregung in ihrem Leben wünscht und prompt wird der Wunsch der beiden erfüllt und Jane erwacht eines Morgens im Jahr 2015 neben Penny im Bett.

Penny hilft Jane sich in der neuen Welt mit allen vertraut zu machen, damit sie in der neuen Umgebung zurecht kommt. Dabei passieren einige amüsante Dinge und Jane hilft Penny bei ihrer großen Liebe auf die Sprünge.

Ich möchte nicht so viel über die weiteren Geschehnisse verraten, denn ich empfehle das Buch einfach selber zu lesen, da es so unglaublich schön, mit sehr viel Liebe geschrieben ist.

Mein Fazit:
Es ist mein erstes Buch von der Autorin Manuela Inusa, was ich bisher gelesen habe und es war einfach eine Freude diesen Roman zu lesen. Es ist mal eine ganz andere Zeitsprunggeschichte und es war total spannend zu erfahren, wie Jane in der für sie neuen Welt zurecht kommt und vor allem was passiert!


Vielen Dank an dieser Stelle an den Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature